Du bist hier:--Dani Busto verstärkt die Herren unter den Körben

Dani Busto verstärkt die Herren unter den Körben

Eine weitere Neuverpflichtung konnte Erstregionalligist Citybasket jetzt in den Räumen seines Partners, der Wohnungsgesellschaft (WG) offiziell vorstellen: Der Spanier Dani Busto (2.v.r.) wurde von WG-Prokurist Marc-Oliver Fichter (2.v.l.) und Citybaskets 1. Vorsitzender Bärbel Gohrke (Mitte) herzlich begrüßt. Dazu kann der Verein aus seiner starken Jugendarbeit mit Lennard Kaprolat (l.) und Valentin Bredeck (r.) zwei Nachwuchskräfte präsentieren, die den Sprung in den Herren-Kader schafften.

Dani Busto ist 25 Jahre alt, 2,03 Meter groß und soll auf den Positionen vier und fünf zum Einsatz kommen. Er hat bereits viel Erfahrung im professionellen Basketball; in der letzten Saison erzielte er in der italienischen Liga C 20 Punkte und 11 Rebounds im Schnitt. Seine Ausbildung hat der frühere spanische Juniorennationalspieler unter anderem  bei Real Madrid genossen. „Dani kann mit seiner Erfahrung dem Team helfen und wird sowohl als guter Dreier-Schütze als auch bei den Rebounds wichtig für uns sein“, ist Trainer Johannes Hülsmann überzeugt.

Demgegenüber wollen sich die Youngster Valentin Bredeck und Lennard Kaprolat zunächst einmal an die Körperlichkeit im Seniorenbereich heranarbeiten, wie Hülsmann erläutert: „Für Lennard wird die JBBL das erste Team, Valentin wird primär in der NBBL spielen. Beide werden in ihren Mannschaften jeweils ganz wichtige Spieler sein; in der Regionalliga werden sie um ihre Minuten kämpfen müssen. Mein Eindruck ist, dass sie bereits vollwertig im Team angekommen sind, und viel in der nächsten Saison im Training und in den Spielen lernen werden.“

Auch Marc-Oliver Fichter, Prokurist der Wohnungsgesellschaft, zeigte sich anlässlich des Vorstellungstermins erfreut über die personelle Entwicklung: „Citybasket ist ein gut geführter Verein, der nicht nur eine gute erste Mannschaft bei den Damen und Herren hat, sondern auch für seine gute und große Jugendarbeit bekannt ist. Auch das große Engagement der vielen ehrenamtlichen Helfer wollen wir mit unserer Förderung unterstützen. Zudem haben wir viele Angebote, die sich an Familien richten. Unsere Partnerschaft passt daher sehr gut zusammen.“ Der Citybasket-Partner hat zur Zeit 1400 Wohnungen in der Vermietung; lle Einheiten befinden sich in Recklinghausen.

 

 

 

2017-08-09T10:10:56+00:00 August 9th, 2017|Kategorien: 1. Herren|

Hinterlassen Sie einen Kommentar