Du bist hier:--Im Pokal nach Lette – Punktabzug in der Liga

Im Pokal nach Lette – Punktabzug in der Liga

In der dritten Runde des WBV-Pokals sind Kiki Bruns (Foto) und die Regionalliga-Herren von Citybasket am kommenden Mittwoch (15. November) beim Landesligisten DJK Lette gefordert. Die Begegnung findet um 20.00 Uhr Heriburg-Gymnasium am Rulandweg in Coesfeld statt.

Die Mannschaft von Trainer Johannes Hülsmann wird ihre Aufgabe ernstnehmen und hat sich fest vorgenommen, gegen den Tabellenzweiten der Landesliga 7 in die nächste Runde einzuziehen. Die Letter Baskets haben in der regulären Saison erst eine Niederlage erlitten und zählen zum Kreis der Aufstiegsfavoriten.

Citybasket fährt mit dem Schwung aus vier Regionalliga-Siegen in Serie nach Coesfeld und will seiner Favoritenrolle gerecht werden..

Einen kleinen Rückschlag nach den zuletzt durchweg erfolgreichen Auftritten auf dem Regionalliga-Parkett mussten die Recklinghäuser Korbjäger allerdings jetzt am grünen Tisch hinnehmen: Die Partie gegen Grevenbroich wurde aufgrund eines verlorengegangenen Spielberichts-Bogens mit 0:20 gewertet, was einen Punktabzug zur Folge hat. Trotz aller Bemühungen war es dem Verein nicht gelungen, ein Ersatzexemplar zur Spielleitung zu senden, da sowohl der eigene Durchschlag als auch der Durchschlag des Spielpartners Grevenbroich ebenfalls nicht mehr aufzufinden waren.

In der Tabelle hat der Punktabzug zunächst keine Auswirkungen: Citybasket bleibt hinter den Hertener Löwen auf Rang fünf.

2017-11-14T11:27:32+00:00 November 14th, 2017|Categories: 1. Herren|

Leave A Comment