Du bist hier:--Bundesligateam setzt auf Nachwuchstalente

Bundesligateam setzt auf Nachwuchstalente

Nicht nur mit dem Aufstieg in die zweite Bundesliga, sondern auch mit Erfolgen im weiblichen Jugendbereich konnte Citybasket Recklinghausen in der letzten Saison auf sich aufmerksam machen. Sowohl das WNBL-Team der Metropol Girls Bochum, Oberhausen, Recklinghausen, an dem Citybasket maßgeblich beteiligt ist, als auch die Recklinghäuser U16 konnten sich auf deutschem Topniveau etablieren. Folgerichtig setzt Citybasket in der kommenden Saison auch im Bundesligabereich auf seine jungen Talente.

Marla Krizanovic, Julia Martin, Lilly Kaprolat und Amelie Kröner gehören allesamt der Recklinghäuser U16 an, die in der letzten Saison einen hervorragenden dritten Platz bei den deutschen Meisterschaften erringen konnte. Zudem spielen sie bereits in der Jugendbundesliga WNBL und zählen dort zu den absoluten Leistungsträgerinnen.

Sicherlich ist es ein großer Schritt für die 14- und 15-jährige Mädchen, sich in der 2. DBBL zu behaupten, aber Head Coach Peer Reckinger ist sich sicher, dass die vier den Anforderungen gewachsen sind.

Die Mädchen bringen ganz viel Qualität mit und haben eine gute Ausbildung genossen. Sie alle werden ihren Weg machen und ich bin froh mit ihnen arbeiten zu können.“

Neben den Erfolgen bei Citybasket Recklinghausen und den Metropol Girls zeichnen sich die jungen Talente auch als wichtiger Bestandteil des 2002er-WBV-Kaders aus und kamen zum Teil in diesem Sommer auch zu einigen Nationalmannschaftseinsätzen.

In jedem Fall sind die jungen Nachwuchshoffnungen also ein Versprechen für eine erfolgreiche Zukunft im weiblichen Bereich bei Citybasket.

Präsentiert werden die Nachwuchsspielerinnen von Jan Neuer, Inhaber des Neuer Therapie Centrums in Recklinghausen. Jan Neuer betreut das DBBL-Team gemeinsam mit Laura Schiermeyer als Physiotherapeut und steht den Spielerinnen in allen sportmedizinischen Bereichen als Ansprechpartner und Therapeut zur Verfügung. Das Neuer Therapie Centrum bietet ein breites Angebot in den Bereichen Therapie, Prävention, Rehabilitation und Sportbetreuung.

Citybasket freut sich über das Engagement eines so kompetenten Partners.

2017-09-27T21:10:23+00:00 September 27th, 2017|Kategorien: 2. DBBL / 1. Damen|

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .