Dank starker Verteidigung siegte das Neu zusammengestellte Citybasketteam gegen TV Gladbeck.
Bei der Teambesprechung vor dem Spielbeginn hatte man sich vorgenommen konzentriert zu verteidigen. Dies wurde sofort umgesetzt und man ließ in der ersten Halbzeit nur 10 Punkte zu.
Im Angriff tat sich die noch sehr Junge Mannschaft (4 U10 Spieler) jedoch sehr schwer und viele einfache Punkte wurden liegen gelassen. Nach der ersten Halbzeit hieß es dann 22:10.
In der zweten Halbzeit wurde es besser und eine 20 Punkte Führung sprang nach 8 gespielten Minuten heraus. Dieser Vorsprung konnte dann bis zum Ende des Spiels gehalten werden.
So siegte Citybasket 46:24. Die Freude war sehr groß bei Spielern und Eltern.

´´ Die Einstellung der Mannschaft war sehr gut, jedoch werden wir in den nächsten Wochen immer wieder Korbleger üben müssen. dann werden auch die leichten Punkte fallen!´´ so ein zufriedener Coach Halilbasic nach dem Spiel.

Es Spielten: Amalia Onur (4), Rosa Butzert (9), Katharina Thommes (1), Amina Cosic, Mathilda Laerbusch. Adel Halilbasic (23), Lana Schlegel (7), Marie Fuhrmann, Luka Van Beusekom (2)

Teilen mit: