Du bist hier:--Hochspannung vor dem Bundesliga-Start

Hochspannung vor dem Bundesliga-Start

Die Spannung ist spürbar: Wie werden sich Jule Kassack (Foto) und die Citybasket-Damen als Aufsteiger in der zweiten Bundesliga Nord schlagen? Eine erste Antwort darauf gibt es am kommenden Samstag ab 19.30 Uhr in der Vestischen Arena. Dann gastiert BBZ Opladen zum Saisonauftakt in Recklinghausen.

„Opladen hat eine gute Mannschaft“, zollt Citybasket-Coach Peer Reckinger dem Gegner Respekt. „Aber wenn wir auf die volle Rotation zurückgreifen können und eine Leistunge wie im Testspiel gegen Herne abliefern, sehe ich uns nicht chancenlos.“ Gegen den Erstligisten aus der Nachbarstadt hielt sein Team eine Halbzeit lang auf Augenhöhe mit, bevor sich der klasssenhöhere Gegner am Ende absetzte. Ähnliches galt für die Begegnung mit Hernes Ligarivalen BG Göttingen, zugleich nächster Citybasket-Gegner im DBB-Pokal. Auf Opladen selbst traf man auch schon einmal im Rahmen eines Vorbereitungsturniers – dort gab es in verkürzter Spielzeit eine knappe Niederlage.

Seinerzeit aber noch nicht mit von der Partie war Citybaskets später verpflichtete Aufbauspielerin Kiki Robertson, die in der Vorbereitung einen hervorragenden Eindruck hinterließ und das Team des Aufsteigers definitiv stärker macht. „Sicherlich wird der Spielausgang auch von der Tagesform und unserer mentalen Stärke abhängen“, glaubt Reckinger. „Ich hoffe, dass wir mit Ehrgeiz und Willen unsere Unerfahrenheit in der Liga ausgleichen können.“

Bei ihrem Bundesliga-Debüt freuen sich die Damen über zahlreiche und lautstarke Unterstützung von den Rängen. Die Recklinghäuser Fans sind herzlich eingeladen, unserem Team bei seiner Premiere den Rücken zu stärken!

2017-09-28T11:18:13+00:00September 28th, 2017|Kategorien: 2. DBBL / 1. Damen|

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.