Du bist hier:---U18 II – Castrop 39:44

U18 II – Castrop 39:44

U18-Kreisliga

Citybasket II – Castroper BC 39-44 (10-14, 13-9, 7-8, 9-13)

Den Saisonstart vollkommen verschlafen hat die U18-Zweitvertretung gegen den Castroper BC, der nur mit fünf Spielern angetreten war.
Zu Beginn noch recht erfreulich gestartet, gestaltete sich das Spiel im weiteren Verlauf zu einer Partie auf schwachem Niveau auf beiden Seiten, bei dem sich keine Mannschaft wirklich absetzen konnte.
Allerdings wussten die Schützlinge von Lorenz Bronder trotz zeitweise ordentlicher Ansätze offensic nicht zu überzeugen, defensiv konnte man in einer hektischen Partie dennoch den Weg zum Korb gut verteidigen, wodurch es auch für die Gäste schwierig war, sich einfache Wurfmöglichkeiten zu erarbeiten.
„Zusammengefasst war es ein enorm schwaches Spiel, aus dem wir in Normalform als Gewinner herausgehen hätten müssen. Nun müssen wir diese Leistung abhaken, im Training hart arbeiten und dann in der nächsten Woche gegen Marl richtig in die Saison starten.“, so Bronder.

U18 II: Magnus Hennecke 2, Nikolas Böhm 2, Julius Pohlmann 7, Daniel Sycinskij 3, Benno Waldner, Jan-Niklas Melzow, Jonas Frank, Lars Prang 14/2, Leon Slawitzki, Lasse Döntgens 11

2017-10-03T10:17:47+00:00Oktober 3rd, 2017|Kategorien: Spielberichte U18m2|

Hinterlassen Sie einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.