Du bist hier:---U12m2 – U12w2 46:38

U12m2 – U12w2 46:38

Citybasket U12/2 M-Citybasket U12/2 W 46:38 (12:9,14:9,16:5,4:15)

Das 1 Viertel verlief sehr ausgeglichen. 12:9 hieß es nach den ersten 10 Minuten.
Gegen den Körperlich stark überlegenen Gegner rwurde das umgesetzt, was in den letzten Wochen trainiert wurde. In der Verteitigung nah am Gegner bleiben und nur schwere Würfe zu zulassen. Dies gelang sehr gut. Nur beim Rebound waren die Jungs sehr überlegen und so konnten sie viele Abpraller für sich entscheiden und Punkten.
Im Angriff wurden dann leichte Korbleger verfehlt..
Das 2 Viertel verlief ähnlich und endete 14:9.
26:18 hieß es zur Halbzeit.
Nach der Halbzeitpause ist das Team sehr träge ins Spiel gekommen.Sie waren nicht mehr so nah am Gegner und störten ihn nicht beim passen. Der konnte das gut ausnutzen und und viele Punkte erzielen.
42:21 stand es dann nach 28 Minuten. Eine Auszeit des Trainers Samir Halilbasic war die Folge.
,, Ich habe nochmal an meine Spieler appeliert, sich reinzuhängen und zu kämpfen.„
Dies taten sie auch dann endlich. Sie kämpften jetzt um jeden Ball, waren nah am Gegenspieler und haben Ballverluste provoziert.In der restlichen Spielzeit gelangen dem Gegner dann nur noch 4 Punkte.
Endlich fielen auch die Korbleger durch den Ring,​ so verkürzten Sie bis zum Ende auf 8 Punkte.
Leider hat die Zeit dann nicht mehr gereicht um noch mehr Zähler aufzuholen.

,,Trotzdem war es (bis auf das 3 Viertel) ein sehr gutes Spiel der jungen Mannschaft„ zeigte sich Trainer Halilbasic zufrieden

Es spielten; Amalia Onur, Amina Cosic, Juliane Recke 2, Lana Schlegel 6, Rosa Butzert 11, Adel Halilbasic 14, Leni Onur 5, Marie Fuhrmann, Mathilda Laerbusch

2017-12-09T09:54:51+00:00Dezember 9th, 2017|Kategorien: Spielberichte U12w2|

Hinterlassen Sie einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.