Du bist hier:---U12w2 – Schalke 3 78:18

U12w2 – Schalke 3 78:18

U12-Kreisliga

Citybasket U12/2 w-Schalke 3  78:18

Eine sehr gute Defenseleistung führte zum Sieg gegen Schalke 04.

Durch den großen Schneefall musste das Spiel mit 20 minütiger Verspätung angepfiffen werden.
Die Gäste aus Gelsenkirchen steckten noch im Verkehrskaos fest.
So hatte das junge Citybasketteam genügend Zeit sich aufzuwärmen und auf das Spiel vorzubereiten.
„ Ich habe der Mannschaft klar gemacht, das wir an das letzte Viertel des letzten Spiels anknüpfen müssen. Nur durch eine gute Verteidigung können wir das Spiel gewinnen.„ sagte Trainer Samir Halilbasic.
Sie spielten jetzt sofort konzentriert in der Verteidigung und provozierten Ballverluste. Diese wurde diesmal auch ausgenutzt und leichte Punkte in der Offense waren das Ergebnis.
Auch die Spieler von der Bank waren konzentriert und man merkte die Spielerwechsel auf dem Feld nicht.
Trainer Halilbasic hatte diesmal nicht viel zu meckern. „ Vielleicht hätten wir den einen oder anderen Korbleger mehr machen können aber dafür haben wir jetzt endlich Rebounds geholt und die zweiten Veruche verwandelt„.

Da Mitte des letzten Viertels beim Spielstand von 62-16 abzusehen war, das die Hundertermarke nicht geknackt werden konnte, hatte sich Co. Trainerin Vanessa Rauschenbach noch eine kleine Motivation einfallen lassen. „ Ich habe den Spielern ein Angebot gemacht, wenn Sie 80 Punkte in der Offense machen oder weniger als 20 Punkte bekommen gibt es beim nächsten Training einen Kuchen.`´
Durch das Angebot spielten sie noch die letzten Minuten konzentriert zu Ende. Leider ist der letzte Korbleger dann nicht mehr rein gegangen und man beendete das Spiel mit 78-18.
Trodzdem gibt es für die tolle Defensleistung einen Kuchen.

Besonders erfreulich war, das alle Kinder sich in die Trefferliste eintragen konnten.
`´Gegen einen Körperlich überlegenen Gegner hat sich die Mannschaft endlich getraut dagegen zu halten, und wurde dafür sofort belohnt. Endlich sehen die kleinen auch selbst, das sich die harte Arbeit lohnt. Doch wir müssen trotzdem weiter arbeiten damit wir in der Rückrunde mehr Siege einfahren können.„ meinte ein zufriedener Trainer Halilbasic.

U12w2: Amalia Onur 2, Amina Cosic 6, Lana Schlegel 6, Rosa Butzert 20, Adel Halilbasic 28, Luka Van Beusekom 2, Leni Onur 2, Marie Fuhrmann 12

2017-12-15T09:33:48+00:00Dezember 15th, 2017|Kategorien: Spielberichte U12w2|

Hinterlassen Sie einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.