Du bist hier:--Wintercamp beendet das Basketballjahr

Wintercamp beendet das Basketballjahr

Mit dem tradtionellen Wintercamp endete für Citybasket das Basketballjahr. 34 Mädchen und Jungen im Alter zwischen 7 und 16 Jahren tummelten sich vier Tage lang in der Vestischen Arena und ließen die letzten Tage des Jahres 2017 mit ihrer Lieblingssportart ausklingen.

In einem aktionsreichen Programm führte das Trainerteam die Teilnehmer in drei Leistungs- bzw. Altersgruppen durch Trainingseinheiten, Wettbewerbe und Turniere (Fotos 1 bis 4) und berücksichtigte dabei die Anforderungen der unterschiedlichen Leistungsstufen.

Auch in diesem Camp reichte die Bandbreite von Basketball-Einsteigern bis hin zu erfahrenen Vereinsspielern, die jedoch alle auf ihre Kosten kommen sollten. Am letzten Tag wählten die Trainer Nils Falk aus Haltern zum wertvollsten Spieler (Most Valuable Player/MVP), während Hugo Ausmeier von der Basketball-AG Rombergschule sich den Titel des am meisten verbesserten Spielers (Most Improved Player / MIP) sicherte.

Aus den Händen von Trainerin Maike Brosenius nahmen die beiden solchermaßen Ausgezeichneten den Goldball sowie das MIP-Shirt entgegen (Foto 5).

Citybasket bedankt sich bei allen Teilnehmern und ganz besonders bei den Camp-Sponsoren innogy und AOK für deren kontinuierliches Engagement!

2017-12-31T12:28:14+00:00 Dezember 31st, 2017|Kategorien: Allgemein|

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .