Du bist hier:---U14-Mädchen gehen ungeschlagen in die Spiele um die Westdeutsche Meisterschaft

U14-Mädchen gehen ungeschlagen in die Spiele um die Westdeutsche Meisterschaft

Auch im letzten Spiel gegen die SG Bergische Löwen konnte die Mannschaft von Lejla Bejtic ihre Siegesserie fortführen und geht somit als Tabellenführer der Jugendregionalliga 2 mit 12 Siegen in die Endrunde der besten 4 Mannschaften.

Ein ungefährdetes 74:52 sorgte am Sonntag zu Hause für eine bisher makellose Bilanz der weiblichen U14 Mädchen. Im ersten Viertel etwas mühsam gegen den körperlich überlegenen Gegner ins Spiel gestartet, zeigte sich doch bereits im 2. Viertel der Kampfeswille der jungen Mannschaft. Schönes Teamspiel, gelungene Fastbreaks und eine gute Defense unter dem Korb waren die Erfolgsfaktoren für den Sieg. „Das schnelle Umschalten in die Verteidigung war jedoch ein Problem, daran müssen wir definitiv noch arbeiten“, stellte die Trainerin nach dem Spiel fest. Deswegen möchte sich die Mannschaft nun in den nächsten Wochen gezielt auf die Spiele der Endrunde vorbereiten. Neben dem Zweitplatzierten Barmer TV (7 Siege und 5 Niederlagen) trifft das Citybasket-Team auf weitere starke Gegner. In der Regionalligagruppe 1 steht der Vorjahressieger SG BG Bonn ebenfalls souverän ohne Niederlage an der Spitze der Tabelle und auch mit dem Zweiten der Liga VfL Astrostars Bochum wartet ein starker Gegner auf die U14-Mädchen.

Ab März bis zum 01. Mai werden die 4 besten Teams der Ligen in einem Hin- und Rückspiel gegeneinander antreten, um so den Westdeutschen Meister zu ermitteln. Für die beiden erstplatzierten Mannschaften geht es anschließend zur Zwischenrunde der Deutschen Meisterschaft. Ein Ziel, dass Lejla Bejtic und ihr Team ganz fest im Auge haben.


(Foto: Team U14 – es fehlen Amalia Butzert, Antonia Boadu-Busch, Dana Korbstein)

2018-02-09T10:33:27+00:00Februar 8th, 2018|Kategorien: Spielberichte U14w|

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.