Du bist hier:---U10 I – Soest 94:108

U10 I – Soest 94:108

U10-Oberliga

Citybasket I- BC Soest 94:108 (20:20, 30:19, 33:29, 11:40)

Im Topspiel des Tabellenzweiten gegen den ungeschlagenen Spitzenreiter lieferte Citybasket zwar über drei Spielviertel eine herausragende Leistung ab, musste aber aufgrund eines Einbruchs im Schlussabschnitt den Tabellenführer auf der Zielgeraden noch vorbeiziehen lassen.

Nach einem ausgeglichenen ersten Viertel konnten  sich die Gastgeber aufgrund ihrer hervorragenden Wurfquoten allmählich absetzen. Thony Ratayczak und Adel Halilbasic versenkten im Spielverlauf  insgesamt 13 „Dreier“ und sorgten so dafür, dass ihr Team zur Halbzeit mit elf Zählern in Führung lag. Im dritten Viertel konnte der Vorsprung sogar noch etwas ausgebaut werden und beim Zwischenstand von 83:68 nach 30 Minuten sah es so aus, als könne sich Citybasket für die deutliche Hinspielniederlage revanchieren.

Dann aber ging auf einmal gar nichts mehr. Während die Gäste über ihren Topscorer, dem am Ende 78 Punkte gelangen, kontinuierlich trafen, wollte bei den Recklinghäusern nichts mehr fallen. Der Vorsprung schmolz dahin wie Butter in der Sonne und die Soester übernahmen die Führung, die sie bis zur Schlusssirene noch weiter ausbauten.

Am Ende eines hochklasssigen U10-Spiels musste sich Citybasket verdientermaßen, aber aufgrund des Spielverlaufs ein wenig zu hoch, geschlagen geben.

U10 I: Sahin 2, Kirtsantakis, Smit, Lawrens, Halilbasic 36/7, Fiebig, Leiers, Ratayczak 56/6, Häßlich

2018-03-12T10:36:40+00:00 März 12th, 2018|Kategorien: Spielberichte U10m1|

Ein Kommentar

  1. Michael Willems 16/03/2018 um 10:32 Uhr - Antworten

    Als Gästecoach möchte ich unterstreichen, dass es sich um ein wirklich tolles Spiel gehandelt hat. Außerdem möchte ich mich für die untadelige sportliche und faire Behandlung durch den Trainer Martin Karbe bedanken. Er schafft es durch seine freundliche Art dem Spiel diesen Stempel aufzudrücken. Ich freue mich sehr darüber Martin seit nunmehr knapp 40 Jahren zu kennen und ihn nach 10 Jahren Unterbrechung wieder getroffen zu haben.
    Martin, dir und deinem Team, alles erdenklich Gute, besonders für das Viertelfinale, wünschen alle Soester.

    Mike willems

Hinterlassen Sie einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.