Du bist hier:--Showdown um den Klassenerhalt

Showdown um den Klassenerhalt

Im letzten Saisonspiel geht es um alles: Wenn Kiki Robertson (Foto) und die Zweitliga-Damen von Citybasket am Sonntag die Bergischen Löwen in der Vestischen Arena empfangen, ist Abstiegskampf pur angesagt. Denn der Sieger dieser Begegnung bleibt in der Liga, der Verlierer muss runter in die Regionalliga. Sprungball ist um 16:30 Uhr.

„Nach der gezwungenen längeren Pause im Februar kommen wir langsam wieder in Fahrt“, hat Coach Peer Reckinger beobachtet, „auch wenn wir in Berlin teilweise jenseits von gut und böse waren, konnten wir uns im Verlauf des Spiels wieder steigern.“ Das Abstiegsendspiel am Sonntag wird aus seiner Sicht das Team gewinnen, welches mehr für die kleinen Dinge arbeitet und das aggressiver verteidigt.

Bei den Gästen hat der Trainerwechsel von zwei Wochen  noch keinen ergebnisrelevanten Effekt gezeigt. Beide Spiele unter neuem Coach Jean-Francois Loop gingen relativ deutlich verloren, wenngleich der neue Übungsleiter schon Verbesserungen in der Defensiv-Abteilung ausgemacht hat. Offensiv setzen die Bensbergerinnen vor allem auf ihre amerikanische Aufbauspielerin Deeshyra Thomas, die der Dreh-und Angelpunkt im Spiel des Gegners ist.

„Für uns gilt es, das Tempo extrem hochzuhalten, Bensberg von unserem Korb fernzuhalten und alle Mitteldistanzwürfe so schwer wie möglich zu machen“, lautet die Vorgabe des Trainers. „Auch im Rebound müssen wir zeigen, dass uns sowohl defensiv aber auch offensiv gesteigert haben.“
Zu diesem extrem wichtigen Match hoffen Team und Trainer auf zahlreiche Zuschauer, die die Mannschaft emotional zum Sieg pushen!

2018-03-15T10:21:16+00:00März 15th, 2018|Kategorien: 2. DBBL / 1. Damen|

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.