U14 Kreisliga

Citybasket II  – Hertener Löwen II  119-14 (19:10, 32:0, 44:4, 24,0)

Voller Motivation starteten die Jungs der u-14 2. von Citybasket in das Derby gegen die Mädchen aus Herten. Nach dem das erste Viertel bereits sehr gut gelaufen war, setze man sich dann das Ziel die 100 voll zu machen.

Und so endete die erste Hälfte des Spiels 51:10. Nach der Halbzeitpause merkte man dann auch direkt wie die Motivation der Mädchen schwand und so erzielten sie gegen die Recklinghäuser im restlichen Verlauf des Spiels nur noch 4 weitere Punkte. „Bei einem Entstand von 119:14 im ersten Spiel, sind die Jungs natürlich bis in die Haarspitzen motiviert und es wäre toll wenn man dies für den Rest der Saison beibehalten könnte”, freute sich  Trainer Calvin Wellhöner.

U14 II: Köber 2, Paepke 6, Dietz 24, Jakupi 2, Steens , Rawe 12, Trendelkamp, Friemel 28, Herrmann 10, Tosun 33, Berger 2,

Teilen mit: