Du bist hier:---Herne – Damen III 41:53

Herne – Damen III 41:53

Damenlandesliga
Herner TC III – Damen III 41:53
(11:16,11:9,10:16,9:12)

Toller Einsatz belohnt
Während man im ersten Viertel vornehmlich sehr gute Entscheidungen in der Offensive traf, ließ dieses Verhalten zwar im 2.Viertel kaum nach, allerdings unterliefen einige Flüchtigkeitsfehler im Abschluß obwohl die Spielanlage weiter sehr gereift wirkte. Das Zusammenspiel stimmte, nur fehlte schließlich und endlich die Belohnung in Form der Vollendung der einfachen Abschlüsse. Zudem ließ nach und nach das Ausboxverhalten zu wünschen übrig und die Pause kam dem Team wie gerufen. Schließlich konnte im Lowscore-Spiel die Entscheidung mit frischen Kräften im 3.Viertel herbeigeführt werden. Mit 41:32 startete das letzte Viertel und trotz wieder schwindender Kräfte konnte man noch einen obenauf setzen und gewann das Auswärtsspiel mit 53:41. Dank der atemberaubenden Freiwurfquote mit 11 Treffern von 12 Versuchen von Daniela (13 Pkt.) konnte auch Hernes konsequente Foultaktik am Brett unseren Offensivbemühungen keinen Abbruch tun. Erneut glänzen konnte auch Topscorerin Hannah mit 18 Punkten.
Somit ziert die DIII erstmals den Platz an der Tabellenspitze und erfreut sich dieser Position mindestens bis zum Samstag den 03.11. um 17:00, wenn es gegen den direkten Verfolger Schalke in der VestischenArena geht!

Damen III: Svenni 3, Dilek 4, Alina 4, Elke 2, Lisa 2, Celine 7, Hannah 18

2018-10-09T10:54:12+00:00Oktober 9th, 2018|Kategorien: Spielberichte Damen 3|

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.