Du bist hier:--Der erste Heimsieg soll her

Der erste Heimsieg soll her

Nun wird es aber mal Zeit. Nachdem Kiki Bruns (Foto) und die Regionalliga-Korbjäger von Citybasket in der Fremde eine makellose Bilanz aufweisen, wollte es mit einem Heimsieg bislang noch nicht klappen. Die nächste Möglichkeit bietet sich am Samstag (19:30 Uhr, Vestische Arena); allerdings ist die BSG Grevenbroich alles andere als ein Aufbaugegner.

Denn auch wenn die Elephants durchwachsen gestartet sind und ebenso wie Citybasket eine Bilanz von vier Siegen und drei Niederlagen aufweisen, schätzt Trainer Johannes Hülsmann sie als absolutes Topteam ein. Zwar spielen die Schützlinge von Coach Simon Bennett ohne US-Spieler, nachdem zwei Kandidaten die Erwartungen nicht erfüllen konnten, verfügen aber mit Boksic, Zahariev und Nedzinskas über drei exzellente EU-Akteure, die ihre Qualitäten bereits mehrfach und dauerhaft in dieser Liga unter Beweis stellen konnten. Komplettiert wird der Kader durch erfahrene deutsche Akteure.

„Sie sind sehr offensivstark und vor allem aus der Distanz gefährlich“, hat Hülsmann beobachtet. Dies gilt es vor allem einzuschränken, weshalb der Fokus der Recklinghäuser auf intensiver Verteidigung und schnellem Spiel liegt. „Wir brennen auf den ersten Heimsieg und werden alles dafür tun, gegen dieses starke Team zuhause zu gewinnen.“

2018-11-08T12:23:35+00:00November 8th, 2018|Kategorien: 1. Herren|

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.