Du bist hier:---U14w2 – Dorsten 77:36

U14w2 – Dorsten 77:36

U14w2 – BG Dorsten 77:36
Unschöner Sieg
Am Sonntag gewann die U14w.2 mit 77 zu 36 gegen BG Dorsten. Auch wenn das Team nach drei Niederlagen nun wieder den ersten Sieg verzeichnen konnte, erschienen die Mädchen gerade zu Beginn der Partie recht verschlafen. Es wurden viele einfache Chancen nicht genutzt und in der Defense zu passiv agiert. Der ganze Spielverlauf war leider häufig von mangelnder Konzentration gekennzeichnet. Wieder einmal zeigte die U 14.2 ein ausbaufähiges Ausboxverhalten. Nach einigen vergangen Spielminuten wachten die Recklinghäuserinnen zumindest teilweise auf und spielten immer mal wieder eine harte Defense übers ganze Feld. Sie erspielten sich somit Schnellangriffe mit einfachen Punkten, die jedoch noch wesentlich häufiger möglich gewesen wären. Vor allem Lucie Keune bewies, dass sie in der Verteidigung einiges zu bieten hatte. Zusätzlich entdeckte gerade Emana Pidro die aktivere Spielweise für sich und kam dadurch auf insgesamt 12 Zähler. Glücklicherweise schafften die sechs angereisten Dorstenerinnen es nicht die schwankende Leistung der Heimmannschaft zu bestrafen, sodass zuletzt ein deutlicher Sieg der Recklinghäuserinnen zu verzeichnen ist. In der kommenden Woche wird vor allem an einer aggressiven Verteidigung gearbeitet, sodass die folgenden Spiele von guter Verteidigung und Fastbreaks gekennzeichnet werden. Die letzte Begegnung vor der Winterpause, am Samstag beim Eintracht Erle, steht nämlich bereits vor der Tür.

U14w2:Rosa 8, Lucie 7, Nevra 4, Emana 12, Emily 10, Hasso 1, Dana 19, Anita 4, Medina 2, Jocey 10

2018-12-18T09:51:52+00:00Dezember 18th, 2018|Kategorien: Spielberichte U14w2|

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.