Du bist hier:--Jahresauftakt gegen Leverkusen

Jahresauftakt gegen Leverkusen

Zum Auftakt kommt ein Aufsteiger: Im ersten Spiel des Jahres 2019 bekommen es Chris Longoria (Foto) und die Regionalliga-Basketballer von Citybasket mit dem Aufsteiger Fastbreak Leverkusen zu tun. Geht es nach Coach Johannes Hülsmann und seinem Team, soll es direkt mit einem Heimsieg losgehen. Sprungball am Samstag istum 19:30 Uhr in der Vestischen Arena..

„Wir wollen es nicht so eng werden lassen wie im Hinspiel, auch wenn das Leverkusener Team definitiv nicht zu unterschätzen ist“, lautet Hülsmanns Zielsetzung. „Hierfür haben wir bereits vor Silvester wieder trainiert und wollen in die Erfolgsspur zurückfinden. Mit der Unterstützung unserer Fans ist dies auch sicher möglich, wird aber trotzdem ein hartes Stück Arbeit.“

Denn schon im Hinspiel lagen die Recklinghäuser lange Zeit hinten, bevor sie im letzten Viertel noch die Partie drehen konnten. Insbeonsdere die starke Startformation machte ihnen im September zu schaffen, auch weil Leverkusen unter den Körben groß und reboundstark besetzt ist. „Wir müssen vor allem Fröhlingsdorf und Brückmann kontrollieren“, fordert Hülsmann, der in der korbnahen Defensive vor allem Theo Turner und Philipp Spettmann gefordert sieht.

Denn Nachwuchscenter Jonas Bredeck wird auf jeden Fall verletzt ausfallen; zusätzlich fehlt mit Lennard Kaprolat ein weiterer Youngster aus privaten Gründen. Da jedoch sonst alle Akteure am Start sind, befindet sich Citybasket in der Favoritenrolle – und will mit Hilfe der Fans einen guten Start ins Neue Basketballjahr hinlegen.

2019-01-04T08:48:41+00:00Januar 4th, 2019|Kategorien: 1. Herren|

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.