Du bist hier:Startseite-Martin Karbe

Über Martin Karbe

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Martin Karbe, 621 Blog Beiträge geschrieben.

23 Teams beim Karnevals-Turnier

Fest in der Hand der Basketball-Minis ist die Vestische Arena am kommenden Samstag. 23 Mannschaften der Altersklassen U8 und U10 werden am Karnevalswochenende hier von 10:00 Uhr bis 16:30 Uhr auf Korbjagd gehen. Während bei der U10 das Turnier in drei Leistungsklassen unterteilt ist, wird bei der U8  ein gemeinsames Achterfeld mit zwei Vorrundengruppen und

2020-02-20T19:49:27+01:00Februar 20th, 2020|Kategorien: Allgemein|

Hülsmann-Fünf hält Kurs

Die Regionalliga-Herren von Citybasket bleiben in doppelter Hinsicht auf Kurs: Zum einen bedeutete das 91:74 (41:36) gegen die BSG Elephants Grevenbroich die Wahrung des Heimnimbus in 2020, zum anderen war der Sieg ein weiterer wichtiger Schritt in Richtung Playoff-Teilnahme. Obwohl der Heimerfolg am Ende recht souverän ausfiel, war Coach Johannes Hülsmann nicht so wirklich zufrieden.

2020-02-17T22:20:56+01:00Februar 17th, 2020|Kategorien: 1. Herren|

Heimschlappe gegen Bielefeld

Die numerische Überzahl hat nichts genutzt: Gegen den TSVE Bielefeld zogen Amelie Kröner (Foto) und die Regionalliga-Damen von Citybasket mit 53:57 (14:20, 17:17, 8:10, 14:10) den Kürzeren. Anders als in der Vorwoche hatte die Fünf von Trainerin Lejla Bejtic diesmal sogar den tieferen Kader aufzubieten als der Kontrahent: Dank des Aushelfens von Lisa Marquardt aus

2020-02-17T21:18:44+01:00Februar 17th, 2020|Kategorien: 2. DBBL / 1. Damen|

Soest – U10mI 49:71

U10-Oberliga BC Soest - Citybasket I 49:71 Nicht in Bestbesetzung und auch nicht in Topform präsentierte sich die U10 in Soest. Zunächst war das Spiel eine Weile offen, bevor sich die Gäste zur Halbzeit hin ein wenig absetzen konnten. Souverän wirkte es allerdings selten, was Citybasket in Angriff und Verteidigung zuwege brachte. Viele schlechte Abschlüsse

2020-02-17T20:46:55+01:00Februar 17th, 2020|Kategorien: Spielberichte U10m1|

Zuhause ungeschlagen bleiben

Weiterhin ungeschlagen wollen Jonas Bredeck (Foto) und die Regionalliga-Herren von Citybasket in 2020 vor heimischer Kulisse bleiben. Am Samstag geht es um 18:00 Uhr in der Vestischen Arena gegen die Grevenbroich Elephants. Die Gäste wurden seit dem Jahreswechsel Wochen personell arg gebeutelt, konnten aber die letzten beiden Partien trotzdem knapp gestalten. Insbesondere beim Heimauftritt gegen

2020-02-13T18:48:05+01:00Februar 13th, 2020|Kategorien: 1. Herren|

Personalprobleme bleiben

Mit einem Minimalkader von sechs Spielerinnen konnten Julia Martin (Foto) und die Regionalliga-Damen von Citybasket ihr letztes Auswärtsspiel in Wuppertal gewinnen. Gegen den Tabellennachbarn TSVE Bielefeld hofft Trainerin Lejla Bejtic auf Besserung; allzu rosig sieht es jedoch weiterhin nicht aus. Sprungball ist am Samstag um 15:30 Uhr in der Vestischen Arena. "Wir hatten in den

2020-02-13T18:23:41+01:00Februar 13th, 2020|Kategorien: 2. DBBL / 1. Damen|

Drei Citybasket-Spielerinnen bei „Perspektiven für Talente“

Am kommenden Wochenende ist es wieder so weit. Bei dem Programm „Perspektiven für Talente“ (PfT), zur Förderung des jüngsten Basketball-Nachwuchses, präsentieren sich die talentiertesten Mädchen (u14) und Jungen (u13) vor den Basketball-Bundestrainern. Vom 14.-16. Februar 2020 spielen vier Mädchenteams in Braunschweig und insgesamt 14 Jungenteams in Chemnitz und Koblenz gegeneinander. Mit Ella Bongartz, Adna Halilbasic

2020-02-13T13:54:46+01:00Februar 13th, 2020|Kategorien: Allgemein|

70 Jahre Ostermann: Citybasket gratuliert

Das ist ein stolzes Firmenjubiläum: Sein 70-jähriges Bestehen feiert jetzt das Einrichtungshaus Ostermann - mit seiner Recklinghäuser Filiale schon seit geraumer Zeit ein wichtiger Citybasket-Partner. Da ließ es sich Citybasket-Vorsitzende Inga Bielefeld natürlich nicht nehmen, mit einem kleinen Präsent im Namen des gesamten Vereins zu gratulieren: Firmenchef Rolf Ostermann (M.) und der Recklinghäuser Marktleiter Sven

2020-02-10T18:59:27+01:00Februar 10th, 2020|Kategorien: Allgemein|

Rhöndorf enteilt am Ende

Zumindest die Offensiv-Abteilung wußte zu überzeugen. Doch in der Verteidigung konnten Antoine Myers (Foto) und Citybaskets Regionalliga-Herren in Rhöndorf mit zunehmender Dauer keine Stops mehr generieren - und unterlagen mit 93:112 (43:50). "Trotz der Niederlage können wir offensiv zufrieden sein", fasste Citybasket-Coach Johannes Hülsmann das Geschehen am Menzenberg zusammen. "Wir waren eine ganze Zeit in

2020-02-10T16:53:28+01:00Februar 10th, 2020|Kategorien: 1. Herren|

Minimalkader zeigt Stehvermögen

Der Minimalkader bewies Stehvermögen: Mit nur sechs Spielerinnen - davon vier Jugendlichen - siegten Greta Laerbusch (Foto) und Citybaskets Regionalliga-Damen  nach Verlängerung mit 72:64 (60:60, 30:40) beim Schlusslicht Barmer TV. Besser standen die Chancen wohl selten für die noch sieglosen Wuppertalerinnen, die ersten Saisonpunkte zu holen: Trainerin Lejla Bejtic war nämlich aufgrund zahlreicher Ausfälle lediglich

2020-02-10T16:26:32+01:00Februar 10th, 2020|Kategorien: 2. DBBL / 1. Damen|