Du bist hier:Startseite-Jugendbundesligen

Metropols U19 macht es in Trier dreistellig

Mit einem dreistelligen Erfolg in Trier feierten die Metropol Baskets Ruhr ihren ersten Saisonsieg in der Nachwuchs-Basketball-Bundesliga (NBBL). Die U19-Auswahl aus dem Ruhrgebiet gewann an der Mosel letztlich souverän mit 101:70 (47:30) und machte damit die Auftaktniederlage gegen Düsseldorf vor einer Woche vergessen. Bereits am kommenden Sonntag steht der 3. Spieltag der U19-Bundesliga an -

2020-10-19T19:27:42+02:00Oktober 19th, 2020|Kategorien: Allgemein, Jugend, Jugendbundesligen|

Sieg im ersten Heimspiel für die Metropol Girls

In ihrem zweiten Saisonspiel konnten die Metropol Girls ihre Serie aus der vorherigen Saison, in der sie in heimischer Halle kein einziges Spiel verloren, fortsetzen und einen tollen Teamerfolg verbuchen. Bei dem 88:48 Sieg gegen die TG Neuss punkteten gleich fünf Spielerinnen zweistellig und niemand ging ohne zu scoren vom Spielfeld. Nach einem verhaltenen ersten

2020-10-19T19:27:53+02:00Oktober 19th, 2020|Kategorien: Jugendbundesligen, WNBL|Tags: , |

Metropol Baskets: U19 mit bitterer Auftaktniederlage gegen Düsseldorf

So hatten sich die Metropol Baskets Ruhr den Start in die NBBL-Saison 20/21 nicht vorgestellt: Gegen den Nachbarn aus Düsseldorf, das ART Giants Juniorteam, kassierte der U129-Bundesligist aus dem Ruhrgebiet eine bittere 65:74 (36:37) -Heimniederlage. Bereits am kommenden Sonntag geht es für die Metropol Baskets Ruhr in Trier weiter, die Young Gladiators von der Mosel

2020-10-19T19:29:30+02:00Oktober 12th, 2020|Kategorien: Allgemein, Jugendbundesligen, NBBL|

WNBL: Playoffs gesichert

In einem erneut spannenden Spiel gegen die starke BG Bonn 92 konnten sich Zozandie Metropol Girls durch da 61:57 (31:25) nicht nur frühzeitig einen Playoff-Platz sichern, sondern haben zudem auch mindestens den 2. Platz und damit den Heimvorteil für die Playoffs in der starken und hart umkämpften Gruppe Nordwest erreicht. Auch am vergangenen Sonntag bewiesen

2020-01-20T16:00:54+01:00Januar 20th, 2020|Kategorien: Allgemein, WNBL|

Sieg im Spitzenspiel

Die Metropol Girls Recklinghausen - im Bild Julia Martin -  starteten gleich mit einem Topspiel gegen die Reviernachbarn SteelFire 3-2-1 in das neue Jahr. Die Voraussetzungen waren nicht ideal, konnten mit der verletzten Lilly Kaprolat sowie der erkrankte Marla Križanović gleich zwei Starting 5-Spielerinnen gegen das gut ausgestattete Kooperationsteam aus Bochum, Hagen und Herne nicht

2020-01-13T18:41:47+01:00Januar 13th, 2020|Kategorien: Allgemein, WNBL|

Metropol Girls enttäuschen in Osnabrück

Lange Gesichter bei den Metropol Girls: Bei den OSC Junior Panthers in Osnabrück unterlag das Recklinghäuser WNBL-Team nach schwachem Start in der Verlängerung mit 76:81 (73:73, 25:42). Die Ursache lag bereits in der ersten Halbzeit: Gegen die hochmotivierten Gastgeberinnen schienen die Mädchen von Trainerin Janina Pils in den ersten beiden Durchgängen noch gar nicht richtig 

2019-11-20T15:51:47+01:00November 20th, 2019|Kategorien: Allgemein, WNBL|

Rostock dominiert den Rebound und gewinnt

Auch nach fünf Spielen bleiben Lennard Kaprolat (Foto) und die Metropol Baskets Ruhr in der Nachwuchs-Basketball-Bundesliga (NBBL) sieglos. Das Heimspiel gegen die favorisierten Rostock Seawolves Juniors verlor das U19-Team des Kooperationsprojektes von ETB SW Essen, Citybasket Recklinghausen, VfL AstroStars Bochum und FC Schalke 04 sowie der Juniorpartner BSV Wulfen, Sterkrade 69ers und LippeBaskets Werne am

2019-11-20T15:10:48+01:00November 20th, 2019|Kategorien: Allgemein, NBBL|

Am ersten Saisonsieg vorbeigeschrammt

Hauchdünn schrammten Lennard Kaprolat (Foto) und die Metropol Baskets Ruhr in der U19-Bundesliga an ihrem ersten Saisonsieg vorbei. Bei den Young Rasta Dragons in Quakenbrück, dem Nachwuchs des BBL-Teams Rasta Vechta, unterlag das Kooperationsteam von Citybasket Recklinghausen, ETB SW Essen, VfL AstroStars Bochum und FC Schalke 04 sowie der Juniorpartner BSV Wulfen, Sterkrade 69ers und

2019-11-11T12:47:31+01:00November 11th, 2019|Kategorien: Allgemein, NBBL|

Richtige Antwort gegeben

Die richtige Antwort auf den Ausrutscher in Bonn hatten Lea Enstipp (Foto) und die Metropol Girls gegen die RheinStars Ladies Hürth  parat: Sie siegten auf der Basis einer starken Teamleistung unangefochten mit 88:52 (26:12, 15:12, 30:11, 17:17). Wobei die unerwartete Niederlage der Vorwoche im Nachhinein noch einmal relativiert werden musste: Denn die Bonnerinnen schlugen nun

2019-11-11T09:30:50+01:00November 10th, 2019|Kategorien: Allgemein, WNBL|

Metropol Girls empfangen Hürth

Am kommenden Sonntag bestreiten die Metropol Girls ihr zweites Spiel vor heimischer Kulisse in der Vestischen Arena in Recklinghausen. Das Team um Trainerin Janina Pils ist sich der Favoritenrolle gegen die Rheinstars Ladies Hürth durchaus bewusst, auch wenn das letzte Spiel gegen den BG Bonn mit einer unerwarteten, wenn auch knappen, Niederlage endete. Doch die

2019-11-08T10:57:50+01:00November 7th, 2019|Kategorien: Allgemein, WNBL|
Nach oben