Der Kader der Herren Regionalliga

#NameVornamePosition
3BeckmannJari2,3
8BrunsChristoph2,3
10Kanseyo Tyson4,5
13LetailleurJan3,4
14SpettmannPhilipp5
15BredeckJonas4,5
16Gröne Felix2,3
20TöpsJamie1,2,3
21ManzurSalman4,5
24DavisNathan1,2
30MeesmannNiklas1,2,3
41VolkTimo4,5
44KaprolatLennard1,2

Trainer Johannes Hülsmann

Co-Trainer Yannick Foschi

Kapitän Christoph Bruns

Jari Beckmann

Tyson Kanseyo

Jan Letailleur

Philipp Spettmann

Jonas Bredeck

Felix Gröne

Jamie Töps

Salman Manzur

Nathan Davis

Niklas Meesmann

Timo Volk

Lennard Kaprolat

Overtime-Krimi ohne Happy End

Am Einsatz hat es nicht gelegen: Trotz großen Kampfgeistes unterlagen Tyson Kanseyo (Foto oben) und die stark ersatzgeschwächten Erstregionalliga-Korbjäger von Citybasket zum Saisonauftakt der Zweitvertretung der Telekom Baskets Bonn in einem hochspannenden Match erst nach

Junge Wilde aus Bonn kommen zum Saisonauftakt

Saisonpremiere für Jonas Bredeck (Foto) und die Regionalliga-Herren von Citybasket: Zum Auftakt stellt sich die Zweitvertretung der Telekom Baskets Bonn in der Vestischen Arena vor. Sprungball ist um 19:00 Uhr. "Wir erwarten ein junges, wildes

Alle Artikel

Letzter Test lässt Luft nach oben

Nominell gestalteten die Recklinghäuser Regionalligabasketballer den letzten Test gegen den Zweitregionalligisten Adler Frintrop beim 106:92 (41:60) in eigener Halle zwar erfolgreich, inhaltlich war Trainer Johannes Hülsmann aber nicht zufrieden mit dem Dargebotenen - besonders die

Ansprechender Auftritt in Bochum – Samstag gegen Frintrop

Einen ansprechenden Auftritt seines Teams sah Citybasket-Coach Johannes Hülsmann im Testspiel beim ProB-Ligisten VfL Sparkassenstars Bochum. Trotz der 81:97 (47:52)-Niederlage erkannte der Trainer Fortschritte an beiden Enden des Feldes. Am kommenden Samstag, 19. September, treffen

Comeback fest eingeplant

Das Comeback ist fest eingeplant, lediglich der Zeitpunkt steht noch nicht fest: Mit Salman Manzur haben die Regionalliga-Basketballer von Citybasket noch einen starken Scorer von den Innenpositionen in der Hinterhand. Fast 13 Punkte pro Spiel

Vest-Cup: Mehr Licht als Schatten

Die Vest-Cup Bilanz fällt insgesamt positiv aus: Beim Sieg in Dorsten und der anschließenden Niederlage gegen Herten lief bei den Regionalliga-Korbjägern von Citybasket zwar noch nicht alles optimal, insgesamt zeigte sich Trainer Johannes Hülsmann aber

Vest-Cup: Platz zwei nach spannendem Finale

Die Regionalliga-Korbjäger von Citybasket beenden den Vest-Cup auf Rang zwei. Nach einem spannenden Finale musste sich das Team von Johannes Hülsmann und Yannick Foschie den Hertener Löwen mit 89:96 geschlagen geben. Zuvor hatten sich die

Routinier Letailleur genießt volles Vertrauen

"Wir können uns glücklich schätzen, Jan zu haben und vertrauen weiterhin voll auf ihn", freut sich Citybasket-Coach Johannes Hülsmann über  die Verlängerung von Routinier Jan Letailleur. "Wir wissen, was wir an ihm haben und genauso

Niklas Meesmann verlängert nach starker Saison

Es ist eine Personalie, mit der die Citybasket-Verantwortlichen ganz besonders glücklich sind: Niklas Meesmann wird nach einer bärenstarken Saison auch in der kommenden Spielzeit das Recklinghäuser Trikot tragen. Der 22-jährige Guard aus Bochum soll noch

Nathan Davis zieht die Fäden

Nathan Davis heißt der neue Aufbauspieler der Citybasket-Herren in der 1. Regionalliga. Beim langjährigen Partner Einrichtungshaus Ostermann wurde der neue US-Amerikaner jetzt offiziell vorgestellt - flankiert von Ostermann-Marktleiter Markus Hermes und Citybasket-Sportdirektor Georg Kleine. Direkt

Wunschspieler unter den Körben

Einen absoluten Wunschspieler konnten die Regionalliga-Herren von Citybasket bereits frühzeitig verpflichten: Jetzt wurde Tyson Kanseyo (Foto, l.) beim Citybasket-Partner Wohnungsgesellschaft Recklinghausen offiziell vorgestellt. Trainer Johannes Hülsmann, Marc-Oliver Fichter, Geschäftsführer der Wohnungsgesellschaft, und Citybasket-Vorsitzende Inga Bielefeld

Citybasket-Herren testen beim Vest-Cup

Auch in diesem Jahr nutzen die vier heimischen Erstregionalligisten den "Vest-Cup 2020" zur intensiven Vorbereitung auf die anstehende Saison. Die vier Begegnungen finden am ersten Septemberwochenende in Dorsten und Wulfen statt; das Team von Trainer

Philipp Spettmann geht in seine sechste Saison

Die Verlängerung war nur Formsache: Philipp Spettmann (Foto) wird auch in der kommenden Saison wieder das Citybasket-Trikot tragen. Damit geht der 29-jährige Dorstener, der auf den Positionen vier und fünf zu Hause ist, in seine

Kapitän bleibt an Bord

Mit Christoph „Kiki“ Bruns bleibt der Regionalligamannschaft von Citybasket Recklinghausen eine große Identifikationsfigur erhalten. Der Guard und Kapitän geht bereits in seine elfte Saison für die Mannschaft von Johannes Hülsmann und schafft den Spagat zwischen

Kein Nachrücker gefunden

Die Wahrscheinlichkeit, dass Kiki Bruns (Foto) und die Citybasket-Herren in der kommenden Erstregionalliga-Saison innerhalb eines 13er-Feldes antreten, steigt. Auf die Anfrage des Westdeutschen Basketball Verbandes (WBV) erklärte sich kein Team der beiden Zweitregionaliga-Staffeln bereit, den

1. Regionalliga derzeit mit 13 Teams besetzt

Es tut sich etwas im Hinblick auf die anstehende Regionalliga-Saison für Jonas Bredeck (Foto) und die Citybasket-Herren. Der Westdeutsche Basketballverband (WBV) veröffentlichte jetzt eine aktuelle Ligen-Zusammensetzung. Nach dieser stehen momentan 13 Mannschaften zu Buche. Zum

Kein Happy End am TEAM-confides-Spieltag

Der Playoff-Einzug wurde noch einmal vertagt: Durch die 68:76 (29:30)-Niederlage gegen Bayer Leverkusen II am TEAM-confides-Spieltag verschoben die Regionalliga-Korbjäger von Citybasket die Entscheidung auf den letzten Spieltag der regulären Saison. Die Begegnung begann mit einer

Ein großer Schritt Richtung Playoffs

Das war ein großer Schritt in Richtung Playoffs. Aufgrund einer starken Mannschaftsleistung setzten sich Niklas Meesmann (Foto) und die Regionalliga-Herren von Citybasket mit 80:75 (52:41) beim Deutzer TV durch. Von Beginn an zeigten sich die

Den Ball gut laufenlassen

Ein Auswärtssieg käme jetzt gerade recht. Im Hinblick auf das Playoff-Rennen haben Kiki Bruns (Foto) und die Regionalliga-Herren bislang daheim ihr Soll erfüllt - doch nun würden sie beim unmittelbaren Konkurrenten Deutzer SV gern zwei

Hülsmann-Fünf hält Kurs

Die Regionalliga-Herren von Citybasket bleiben in doppelter Hinsicht auf Kurs: Zum einen bedeutete das 91:74 (41:36) gegen die BSG Elephants Grevenbroich die Wahrung des Heimnimbus in 2020, zum anderen war der Sieg ein weiterer wichtiger

Zuhause ungeschlagen bleiben

Weiterhin ungeschlagen wollen Jonas Bredeck (Foto) und die Regionalliga-Herren von Citybasket in 2020 vor heimischer Kulisse bleiben. Am Samstag geht es um 18:00 Uhr in der Vestischen Arena gegen die Grevenbroich Elephants. Die Gäste wurden

Rhöndorf enteilt am Ende

Zumindest die Offensiv-Abteilung wußte zu überzeugen. Doch in der Verteidigung konnten Antoine Myers (Foto) und Citybaskets Regionalliga-Herren in Rhöndorf mit zunehmender Dauer keine Stops mehr generieren - und unterlagen mit 93:112 (43:50). "Trotz der Niederlage

Es geht nur über Kampf

Eine anspruchsvolle Aufgabe wartet auf die Regionalliga-Herren von Citybasket: Nach dem souveränen Derby-Erfolg über die BG Dorsten reisen Till von Guionneau (Foto) und seine Mitstreiter zu den Dragons Rhöndorf. Sprungball ist am Samstag um 19:00