Der Kader der Herren Regionalliga

#NameVornamePosition
3BeckmannJari2,3
8BrunsChristoph2,3
10Kanseyo Tyson4,5
13LetailleurJan3,4
14SpettmannPhilipp5
15BredeckJonas4,5
16Gröne Felix2,3
20TöpsJamie1,2,3
21ManzurSalman4,5
24DavisNathan1,2
30MeesmannNiklas1,2,3
41VolkTimo4,5
44KaprolatLennard1,2

Trainer Johannes Hülsmann

Co-Trainer Yannick Foschi

Kapitän Christoph Bruns

Jari Beckmann

Tyson Kanseyo

Jan Letailleur

Philipp Spettmann

Jonas Bredeck

Felix Gröne

Jamie Töps

Salman Manzur

Nathan Davis

Niklas Meesmann

Timo Volk

Lennard Kaprolat

Tyson Kanseyo erfolgreich operiert

Mit einem großen Verband am rechten Arm ist derzeit Tyson Kanseyo unterwegs. Citybaskets Bigman nutzte die Spielpause, um sich im Klinikum Vest einer notwendigen OP am Ellbogen zu unterziehen - die erfolgreich verlaufen ist. Tyson,

Homecourt Advantage für Tyson und Nate

Das ist mal ein echter Heimvorteil: Angesichts der fehlenden Trainingsmöglichkeiten in der Halle stellte Citybasket-Sportdirektor Georg Kleine (l.) einen Streetball-Korb direkt im Hof des Domizils von Tyson Kanseyo und Nathan Davis auf. So haben die

Alle Artikel

Herrenspiel am Samstag abgesagt!

Am kommenden Samstag (31. Oktober) wird es in der Vestischen Arena kein Herren-Regionalligaspiel geben. Wegen mehrerer Corona-Verdachtsfälle im Team sagten die Citybasket-Verantwortlichen die vorgezogene Begegnung gegen die BG Hagen aus Sicherheitsgründen ab. Die Ereignisse überschlugen

Bittere Niederlage in der Schlusssekunde

Das war mehr als unglücklich. Durch einen kuriosen Gegenkorb in der letzten Spielsekunde unterlagen Tyson Kanseyo (Foto) und die Regionalliga-Korbjäger von Citybasket bei den bringiton Ballers Ibbenbüren mit 67:68 (16:22, 17:17, 12:10, 23:19) Am Ende

Duell der Verteidigungsreihen

Die zweitbeste Verteidigung der Liga trifft auf die drittbeste - gleichzeitig sind beide Kontrahenten punktgleich: Alle Zutaten für ein spannendes Regionalligaduell sind also gegeben, wenn Jari Beckmann (Foto) und die Citybasket- Herren sich am Samstag

Arbeitssieg wird am Ende noch deutlich

Ein Leckerbissen für Basketball-Ästheten war dieses Match eher nicht. Aber der Kampfgeist und noch wichtiger, das Ergebnis stimmten: Mit 78:58 (20:11, 15:16, 20:17, 23:14) über die Zweitvertretung der Bayer Giants Leverkusen erarbeiteten sich Nathan Davis

Tabellennachbar kommt zur Vestischen Arena

Nach den beiden Erfolgserlebnissen des Doppelspieltages gehen Kiki Bruns (Foto) und die Regionalliga-Herren von Citybasket mit frischem Selbstbewusstsein an die nächste Heimaufgabe. Am Samstag kommt Tabellennachbar TSV Bayer Leverkusen II zur Vestischen Arena, der bislang

Sieg nach Verlängerung in Herford

Der Doppelspieltag endete mit einer optimalen Ausbeute: Dank einer starken Mannschaftsleistung setzten sich Niklas Meesmann (Foto oben) und die Regionalliga-Herren von Citybasket nach Verlängerung mit 88:81 (76:76, 36:40) bei der BBG Herford durch und fuhren

Erster Sieg unter Dach und Fach

Der erste Saisonsieg ist unter Dach und Fach. Vor allem dank eines überragenden ersten Viertels sicherten sich Jonas Bredeck (Foto oben) und die Regionalliga-Herren von Citybasket im zweiten Heimspiel einen 92:75 (46:29)-Erfolg über den Aufsteiger

Kader füllt sich zum Doppelspieltag – Hamm kommt am Freitag

Gute Nachrichten vor dem anstehenden Doppelspieltag: Die Regionalliga-Herren von Citybasket können am Wochenende wieder auf drei Akteure zurückgreifen, die beim Saisonauftakt verletzt pausieren mussten: Nathan Davis (Foto), Kiki Bruns und Jan Letailleur werdem beim Heimauftritt

Overtime-Krimi ohne Happy End

Am Einsatz hat es nicht gelegen: Trotz großen Kampfgeistes unterlagen Tyson Kanseyo (Foto oben) und die stark ersatzgeschwächten Erstregionalliga-Korbjäger von Citybasket zum Saisonauftakt der Zweitvertretung der Telekom Baskets Bonn in einem hochspannenden Match erst nach

Junge Wilde aus Bonn kommen zum Saisonauftakt

Saisonpremiere für Jonas Bredeck (Foto) und die Regionalliga-Herren von Citybasket: Zum Auftakt stellt sich die Zweitvertretung der Telekom Baskets Bonn in der Vestischen Arena vor. Sprungball ist um 19:00 Uhr. "Wir erwarten ein junges, wildes

Letzter Test lässt Luft nach oben

Nominell gestalteten die Recklinghäuser Regionalligabasketballer den letzten Test gegen den Zweitregionalligisten Adler Frintrop beim 106:92 (41:60) in eigener Halle zwar erfolgreich, inhaltlich war Trainer Johannes Hülsmann aber nicht zufrieden mit dem Dargebotenen - besonders die

Ansprechender Auftritt in Bochum – Samstag gegen Frintrop

Einen ansprechenden Auftritt seines Teams sah Citybasket-Coach Johannes Hülsmann im Testspiel beim ProB-Ligisten VfL Sparkassenstars Bochum. Trotz der 81:97 (47:52)-Niederlage erkannte der Trainer Fortschritte an beiden Enden des Feldes. Am kommenden Samstag, 19. September, treffen

Comeback fest eingeplant

Das Comeback ist fest eingeplant, lediglich der Zeitpunkt steht noch nicht fest: Mit Salman Manzur haben die Regionalliga-Basketballer von Citybasket noch einen starken Scorer von den Innenpositionen in der Hinterhand. Fast 13 Punkte pro Spiel

Vest-Cup: Mehr Licht als Schatten

Die Vest-Cup Bilanz fällt insgesamt positiv aus: Beim Sieg in Dorsten und der anschließenden Niederlage gegen Herten lief bei den Regionalliga-Korbjägern von Citybasket zwar noch nicht alles optimal, insgesamt zeigte sich Trainer Johannes Hülsmann aber

Vest-Cup: Platz zwei nach spannendem Finale

Die Regionalliga-Korbjäger von Citybasket beenden den Vest-Cup auf Rang zwei. Nach einem spannenden Finale musste sich das Team von Johannes Hülsmann und Yannick Foschie den Hertener Löwen mit 89:96 geschlagen geben. Zuvor hatten sich die

Routinier Letailleur genießt volles Vertrauen

"Wir können uns glücklich schätzen, Jan zu haben und vertrauen weiterhin voll auf ihn", freut sich Citybasket-Coach Johannes Hülsmann über  die Verlängerung von Routinier Jan Letailleur. "Wir wissen, was wir an ihm haben und genauso

Niklas Meesmann verlängert nach starker Saison

Es ist eine Personalie, mit der die Citybasket-Verantwortlichen ganz besonders glücklich sind: Niklas Meesmann wird nach einer bärenstarken Saison auch in der kommenden Spielzeit das Recklinghäuser Trikot tragen. Der 22-jährige Guard aus Bochum soll noch

Nathan Davis zieht die Fäden

Nathan Davis heißt der neue Aufbauspieler der Citybasket-Herren in der 1. Regionalliga. Beim langjährigen Partner Einrichtungshaus Ostermann wurde der neue US-Amerikaner jetzt offiziell vorgestellt - flankiert von Ostermann-Marktleiter Markus Hermes und Citybasket-Sportdirektor Georg Kleine. Direkt

Wunschspieler unter den Körben

Einen absoluten Wunschspieler konnten die Regionalliga-Herren von Citybasket bereits frühzeitig verpflichten: Jetzt wurde Tyson Kanseyo (Foto, l.) beim Citybasket-Partner Wohnungsgesellschaft Recklinghausen offiziell vorgestellt. Trainer Johannes Hülsmann, Marc-Oliver Fichter, Geschäftsführer der Wohnungsgesellschaft, und Citybasket-Vorsitzende Inga Bielefeld

Citybasket-Herren testen beim Vest-Cup

Auch in diesem Jahr nutzen die vier heimischen Erstregionalligisten den "Vest-Cup 2020" zur intensiven Vorbereitung auf die anstehende Saison. Die vier Begegnungen finden am ersten Septemberwochenende in Dorsten und Wulfen statt; das Team von Trainer

Philipp Spettmann geht in seine sechste Saison

Die Verlängerung war nur Formsache: Philipp Spettmann (Foto) wird auch in der kommenden Saison wieder das Citybasket-Trikot tragen. Damit geht der 29-jährige Dorstener, der auf den Positionen vier und fünf zu Hause ist, in seine

Kapitän bleibt an Bord

Mit Christoph „Kiki“ Bruns bleibt der Regionalligamannschaft von Citybasket Recklinghausen eine große Identifikationsfigur erhalten. Der Guard und Kapitän geht bereits in seine elfte Saison für die Mannschaft von Johannes Hülsmann und schafft den Spagat zwischen