#NameVornamePosition
2DyczmonsSimon3
4Gröne Felix2
5EwaldDavid1
8BrunsChristoph2
10Kanseyo Tyson5
13LetailleurJan4
14SpettmannPhilipp5
20TöpsJamie2
24StaffordKendall4
30MeesmannNiklas2
44KaprolatLennard1
HeadcoachSinghRobin
Headcoach Robin Singh

Your Content Goes Here

Herren im Halbfinale – Grevenbroich-Spiel abgesagt

Nächstes Erfolgserlebnis für Niklas Meesmann (Foto) und die Regionalliga-Herren von Citybasket. Im Viertelfinale des WBV-Pokals setzten sie sich beim starken Zweitregionalligisten UBC Münster II mit 94:81 (18:19, 15:22, 27:15, 34:25) durch und zogen in die

Alle Artikel

Auf das Schwierigste vorbereiten

In seinem dritten Spiel möchte Citybaskets neuer Coach Robin Singh gern seinen ersten Sieg in der 1. Regionalliga einfahren. Einfach wird die Aufgabe für Kendall Stafford (Foto) und seine Mitstreiter allerdings nicht. Denn am Samstag

Einbruch nach der Pause verhindert Auswärtserfolg

Mit einer gehörigen Portion Frust kehrten Niklas Meesmann (Foto) und die Citybasket-Herren vom Auswärtsspiel beim Deutzer TV zurück  Nach einer fulminanten ersten Hälfte brachen sie nach dem Seitenwechsel komplett ein und mussten sich am Ende

Anspruchsvolle Auswärtsaufgabe – Tota nach Dorsten

Eine anspruchsvolle Auswärtsaufgabe liegt vor Lennard Kaprolat (Foto) und den Erstregionalliga-Herren von Citybasket: Sie fahren zum vierplatzierten Deutzer TV. Sprungball ist am Samstag um 18:30 Uhr in der Sporthalle der FH Deutz. "Deutz ist eine

Overtime-Krimi ohne Happy End – Mit Video

Das Debüt des neuen Coaches Robin Singh (Foto unten) brachte viel Spannung, aber kein Happy End: Mit 71:78 (62:62, 24:35) mussten sich die Erstregionalliga-Herren von Citybasket im ersten Match des neuen Jahres den ETB Miners

Singh-Debüt gegen ETB Miners

Seit einer Woche ist der neue Coach Robin Singh (kleines Foto) jetzt in Recklinghausen tätig - und schon steht die erste Bewährungsprobe auf dem Programm: Am kommenden Samstag treffen Lennard Kaprolat (Foto oben) und die

Derby nummer drei!

Das dritte Derby der Hinrunde steht auf dem Programm: Am kommenden Samstag treten Tyson Kanseyo (Foto) und die Citybasket-Herren bei der BG Dorsten an. Sprungball ist um 20:00 Uhr in der KIA Baumann Arena. "Wir

Ernüchterung nach der Pause

Nach der Pause kam die Ernüchterung: Im Verfolgerduell gegen die bringiton Ballers Ibbenbüren mussten sich Niklas Meesmann (Foto) und die Regionalliga-Herren von Citybasket mit 72:87 (39:39) geschlagen geben. Dabei waren Coach Konrad Tota und sein

Tota-Fünf freut sich auf Verfolgerduell

Verfolgerduell in der Vestischen Arena: Am Samstag treffen David Ewald und die Citybasket-Herren beim Duell des Tabellenvierten gegen den punktgleichen Dritten auf die bringiton Ballers Ibbenbüren. Für Spannung ist gesorgt und im Falle eines Sieges

Kaprolat überragt beim zweiten Derbysieg in Folge

Auch das zweite Lokalduell hintereinander haben die Regionalliga-Herren von Citybasket zu ihren Gunsten entschieden. Großen Anteil am 80:70 (33:35)- Erfolg bei den Hertener Löwen, hatte Lennard Kaprolat (Foto), dem 26 Punkte gelangen. David Ewald und

Derbysieg auf der Zielgeraden

Der erste Derbysieg der Saison ist unter Dach und Fach: Mit 89:85 (16:24, 18:26, 21:16, 30:19) setzten sich Kendall Stafford und die Regionalliga-Herren von Citybasket bei den BSV Münsterland Baskets Wulfen durch. Erstmals nach seiner

Erstes Derby steigt in Wulfen

Erstmals in dieser Saison ist Derbytime angesagt: Am kommenden Samstag (20. November) gastieren Kendall Stafford (Foto) und das Erstregionalliga-Team von Citybasket bei den BSV Münsterland Baskets Wulfen. Sprungball ist um 20:00 Uhr in der Gesamtschule

Highscore-Heimsieg beim Dreier-Duell

Das war mal ein Leckerbissen für Freunde des Offensiv-Basketballs: Mit 109:100 (27:27, 32:26, 24.23, 26:24) setzten sich die Citybasket-Herren in ihrem Regionalliga-Heimspiel gegen die Hamm Stars durch. Insgesamt wurden bei dieser  Highscore-Gala 31 Dreipunktwürfe mit

Nächster Tabellennachbar stellt sich vor

Für Spannung ist weiterhin gesorgt: Aus dem dichten Mittelfeld der 1. Regionalliga stellt sich mit den Hamm Stars ein weiterer Tabellennachbar bei Lennard Kaprolat (Foto) und den Citybasket-Herren vor. Sprungball ist am Samstag um 19:00

Durchwachsener Doppelspieltag

Ein durchwachsener Doppelspieltag mit zwei ganz engen Partien liegt hinter den Regionalliga-Basketballern von Citybasket: Gegen den SV Hagen-Haspe gab es am Freitag eine 82:86 (39:44)-Heimniederlage, bei der Zweitvertretung der Telekom Baskets Bonn siegten die Recklinghäuser

Doubleheader als Standort-Bestimmung

Gleich zweimal müssen Kendall Stafford (Foto) und die Erstregionalliga-Herren von Citybasket am kommenden Wochenende ran: Am Freitag geht es daheim gegen den SV Hagen- Haspe und am Sonntag wartet die Auswärtsaufgabe bei den Telekom Baskets

Trotz starken Auftritts reicht es nicht

Beim derzeitigen Spitzenreiter BBG Herford wußten Lennard Kaprolat (Foto) und die Regionalliga-Herren von Citybasket über weite Strecken durchaus zu gefallen. Dennoch mussten sie sich am Ende knapp mit 86:83 (15:19, 16:24, 23:20, 29:23) geschlagen geben.

Ohne zwei nach Herford

Kampf um jeden Ball ist angesagt, wenn Jamie Töps (Foto oben) und die Erstregionalliga-Herren von Citybasket am kommenden Samstag bei der BBG Herford gastieren - denn nach Aufbauspieler David Ewald fällt nun auch Bigman Tyson

Arbeitssieg gegen Grevenbroich

Souverän geht anders: Mit 83:78 (20:18, 21:21, 28:15, 14:24) setzten sich die Erstregionalliga-Korbjäger von Citybasket am Egbert-Jansen-Spieltag gegen die NEW Elephants Grevenbroich durch. Im Rahmen eines durchwachsenen Auftritts stellte eine starke Phase im dritten Viertel

Grevenbroich kommt zum Egbert-Jansen-Spieltag

Ein historisches Aufeinandertreffen findet am kommenden Samstag (19:00 uhr, Vestische Arena) zwischen den Erstregionalliga-Herren von Citybasket und den Grevenbroich Elephants statt: Erstmals richtet der Verein im Gedenken an sein im Vorjahr verstorbenes Ehrenmitglied den Egbert-Jansen-Spieltag