Metropol Ladies siegen in Bielefeld

Die Metropol Ladies gewinnen ein weiteres wichtige Spiel gegen den direkten Tabellennachbarn TSVE Bielefeld mit 70:64 und erreichen damit die Playoffs in der 2. Bundesliga. Clara Bielefeld erzielt Triple Double. Zum Auswärtsspiel ging es am

Metropol Ladies: Letzte Auswärtsfahrt der Hauptrunde

Die Metropol Ladies fahren am Sonntag zur letzten Auswärtsfahrt in der Hauptrunde nach Bielefeld. Sprungball ist um 15:00 Uhr in der Carl-Severing-Schule. Hier treffen Sie auf den TSVE Bielefeld, der aktuell den Tabellenplatz vier mit

Alle Artikel

Nächstes Vier-Punkte-Spiel wartet

Nach dem wichtigen Sieg in Barop wartet das nächste Vier-Punkte-Spiel auf Lisa Marquardt (Foto) und die Regionalliga-Damen von Citybasket: Bereits am Freitag geht es zu den Talents Bonn / Rhöndorf II. Sprungball in der Gesamtschule

Richtungweisendes Kellerduell

Im Kampf um den Klassenerhalt treffen Lana Schlegel (Foto) und die Regionalliga-Damen von Citybasket am Samstag auf einen punktgleichen Tabellennachbarn. In der Sporthalle Wischlingen geht es um 17 Uhr gegen den TVE Barop, der wie

Metropol Ladies mit Derby-Niederlage

Im vorgezogenen Zweitliga-Derby unterlagen Khystyna Kulesha (Foto) und die Metropol Ladies bei den AstroLadies Bochum mit 53:68 (15:10, 8:21, 11:20, 10:17). Dabei hatten die Gastgeberinnen mit Julia Martin, Lisa Kullik, Seraphina Asuamah-Kofoh sowie Lotta und

Metropol Ladies siegen souverän

Die Metropol Ladies gewinnen gegen die ChemCats aus Chemnitz ungefährdet mit 80:56 und klettern damit in der Tabelle auf Position 4. Gestaltete sich der Beginn der Partie noch ausgeglichen, so kamen die Metropol Ladies aber

Revanche gegen Astroladies gelingt

Die Revanche ist gelungen! Nach der hauchdünnen Auswärtsniederlage konnten sich Maite Batur (Foto) und die Regionalliga-Damen von Citybasket gegen die Astroladies Bochum II mit 51:42 (13:3, 22:16, 8:8, 8:15) durchsetzen. Der Sieg war um so

Metropol Ladies: Richtungweisendes Duell

Am Samstag um 19:00 Uhr sind die ChemCats zum 16. Spieltag zu Gast in der Vestischen Arena Alfons Schütt. Die Chemnitzerinnen unter der Leitung von Thomas Seltner und Mika Scheidemann belegen aktuell den 9. Tabellenplatz

Gegen Bochum ist noch eine Rechnung offen

Die offene Rechnung aus dem Hinspiel mit der Zweitvertretung der Astroladies Bochum wollen  die Regionnalliga-Damen von Citybasket am Samstag gern begleichen. Im Raum steht eine Hinspielniederlage mit einem Zähler Differenz - Sprungball ist um 16:30

Ohne Rhythmus in Oberhausen

Das dritte Viertel war der Knackpunkt: Aufgrund einer miserablen Offensivausbeute nach der Pause kamen Lisa Marquardt (Foto) und die Regionalliga-Damen von Citybasket für eine Überraschung beim Tabellenführer NB Oberhausen nicht in Frage. Sie unterlagen mit

Metropol Ladies: Starkes erstes Viertel legt den Grundstein

Die Metropol Ladies Herne/ Recklinghausen gewinnen mit 47:46  (20:3, 5:10, 10:20, 12:13) hauchdünn gegen die Talents BonnRhöndorf. Bereits das 1. Viertel legte für Clara Bielefeld (Foto) und ihre Mitspielerinnen die entscheidende Basis für den letztendlichen

Duell mit dem Spitzenreiter

Eine amspruchsvolle Aufgabe wartet auf die Regionalliga-Damen von Citybasket: Am Samstag geht es zum Spitzenreiter NB Oberhausen, der im Saisonverlauf erst eine Niederlage einstecken musste. Sprungball ist um 19 Uhr in der Sporthalle Ost, Hunsrückstraße.

Metropol Ladies: Niederlage in den letzten Sekunden

Fassungslose Gesichter auf der einen, hemmungsloser Jubel auf der anderen Seite. Am 14. Spieltag der Saison verlieren die Metropol Ladies mit 64:61 gegen den BBC Osnabrück. Die Spielerinnen aus dem Ruhrgebiet zeigten von Anfang an

Verstärktes Damenteam schlägt Hagen

Einen wichtigen 75:59 (41:39)-Erfolg über den TSV Hagen landeten die Regionalliga-Damen von Citybasket. Mitentscheidend für den Heimerfolg waren die Verstärkungen durch Lilly Kaprolat (Foto), Leonie Schiermeyer und Lisa Marquardt. Auf zwei dieser drei Routiniers kann

Metropol Ladies reisen zum Tabellenzweiten

Zum BBC Osnabrück geht es für Asna Halilbasic (Foto) und das Zweitligateam der Metropol Ladies am Sonntag.  Sprungball ist um 16:00 Uhr in der Schlosswall-Halle. Hierbei trifft das Team der Metropol Ladies auf den Aufsteiger

Gegen Hagen geht was

An die starke Leistung aus dem ersten Viertel gegen Köln wollen Lucie Keune (Foto) und die Regionalliga-Damen von Citybasket auch im kommenden Heimspiel gegen den TSV Hagen anknüpfen. Sprungball ist am Samstag um 16:30 Uhr

Hart erkämpfter Heimsieg gegen Lichterfelde

Zum zweiten Heimspiel der Rückrunde empfingen Clara Bielefeld (Foto) und Zweitligist Metropol Ladies Herne Recklinghausen den TuS Lichterfelde in der H2K-Arena Die Metropol Ladies starteten mit einer guten Leistung in das erste Viertel und erzielten

Traumstart führt nicht zum Heimsieg

Wenn man nach dem ersten Viertel mit 21 Zähler Differenz führt, ist die Wahrscheinlichkeit normalerweise hoch, dass dieses Spiel auch erfolgreich beendet wird. Im Falle der Regionalliga-Damen von Citybasket reichte der Vorsprung allerdings nicht. Sie

Damen starten gegen Köln ins neue Jahr

Mit einem Heimspiel gegen den DTV Köln starten die Regionalliga-Damen von Citybasket ins Basketball-Jahr 2024. Sprungball ist am Samstag um 16:30 Uhr in der Vestischen Arena. Und sie starten mit Problemen auf den großen Positionen:

Starke Vorstellung gegen Spitzenreiter

So oft kommt es nicht vor, dass ein Trainer trotz Niederlage mit der Vorstellung seines Teams vollauf zufrieden ist. Beim  43:54 (7:13, 17:12, 13:13, 6:16) der Regionalliga-Damen von Citybasket gegen NB Oberhausen war dies im

Bielefeld führt Metropol Ladies zum Auswärtssieg

Einen wichtigen 84:77 (43:42)-Erfolg landeten die Metropol Ladies bei den Bender Baskets Grünberg. Herausragende Akteurin war Clara Bielefeld mit 29 Punkten und 17 Rebounds. Ein sehr guter Start im ersten Viertel legte die Basis für

Tabellenführer kommt zum Nachholspiel

In der Außenseiterrolle befinden sich die Regionalliga-Damen von Citybasket, wenn sich am Samstag der Tabellenführer in der Vestischen Arena vorstellt. Sprungball gegen NB Oberhausen ist um 16:30 Uhr. Die Kaderplanung ist dabei für Coach Tobias

Chancenlos in Opladen

Das hatten sie sich etwas anders vorgestellt. Doch beim Tabellennachbarn BBZ Opladen II gab es für Lucie Keune (Foto) und die Regionalliga-Damen von Citybasket absolut nichts zu holen. Sie unterlagen mit 42:91 (12:22, 9:26, 10:23,

Heimstarke Opladener erwarten Citybasket

Nominell geht es zu einem Tabellennachbarn. Doch durch die Kooperation mit dem Leverkusener Erstligateam könnte am Samstag (15:00 Uhr, Werner-Heisenberg-Gymnasium) ein kompaktes Ensemble auf die Regionalliga-Damen von Citybasket warten. Mit einer Leistung wie zuletzt gegen

Metropol Ladies wollen rote Laterne abgeben

Den elften und letzten Tabellenplatz der zweiten Bundesliga Nord belegen Adna Halilbasic (Foto) und die Metropol Ladies nach der Niederlage in Braunschweig. Dies soll sich am Samstag ändern - und zwar mit einem Heimsieg gegen