Du bist hier:Startseite-Jugendbundesligen-WNBL

Sieg im Spitzenspiel

Die Metropol Girls Recklinghausen - im Bild Julia Martin -  starteten gleich mit einem Topspiel gegen die Reviernachbarn SteelFire 3-2-1 in das neue Jahr. Die Voraussetzungen waren nicht ideal, konnten mit der verletzten Lilly Kaprolat sowie der erkrankte Marla Križanović gleich zwei Starting 5-Spielerinnen gegen das gut ausgestattete Kooperationsteam aus Bochum, Hagen und Herne nicht

2020-01-13T18:41:47+01:00Januar 13th, 2020|Kategorien: Allgemein, WNBL|

Metropol Girls enttäuschen in Osnabrück

Lange Gesichter bei den Metropol Girls: Bei den OSC Junior Panthers in Osnabrück unterlag das Recklinghäuser WNBL-Team nach schwachem Start in der Verlängerung mit 76:81 (73:73, 25:42). Die Ursache lag bereits in der ersten Halbzeit: Gegen die hochmotivierten Gastgeberinnen schienen die Mädchen von Trainerin Janina Pils in den ersten beiden Durchgängen noch gar nicht richtig 

2019-11-20T15:51:47+01:00November 20th, 2019|Kategorien: Allgemein, WNBL|

Richtige Antwort gegeben

Die richtige Antwort auf den Ausrutscher in Bonn hatten Lea Enstipp (Foto) und die Metropol Girls gegen die RheinStars Ladies Hürth  parat: Sie siegten auf der Basis einer starken Teamleistung unangefochten mit 88:52 (26:12, 15:12, 30:11, 17:17). Wobei die unerwartete Niederlage der Vorwoche im Nachhinein noch einmal relativiert werden musste: Denn die Bonnerinnen schlugen nun

2019-11-11T09:30:50+01:00November 10th, 2019|Kategorien: Allgemein, WNBL|

Metropol Girls empfangen Hürth

Am kommenden Sonntag bestreiten die Metropol Girls ihr zweites Spiel vor heimischer Kulisse in der Vestischen Arena in Recklinghausen. Das Team um Trainerin Janina Pils ist sich der Favoritenrolle gegen die Rheinstars Ladies Hürth durchaus bewusst, auch wenn das letzte Spiel gegen den BG Bonn mit einer unerwarteten, wenn auch knappen, Niederlage endete. Doch die

2019-11-08T10:57:50+01:00November 7th, 2019|Kategorien: Allgemein, WNBL|

Auf dem falschen Fuß erwischt

Ein unerwartete Niederlage kassierten Julia Martin (Foto oben) und die Metropol Girls bei der bis dahin noch sieglosen BG Bonn. Beim 56:59 (13:16, 8:15, 18:15, 17:13) wurde das WNBL-Team vor allem in der ersten Halbzeit auf dem falschen Fuß erwischt. Von Beginn an schafften es die Mädchen von Trainerin Janina Pils nicht, die eigenen Vorgaben

2019-11-05T10:28:32+01:00November 5th, 2019|Kategorien: Allgemein, WNBL|

Metropol-Girls: Zweiter Sieg im zweiten Spiel

Zweiter Sieg im zweiten Spiel: Bei den Steelfire 3-2-1, dem Kooperationsteam aus Bochum, Herne und Hagen, behielten Lilly Kaprolat (Foto) und die Metropol Girls mit 73:62 (40:29) die Oberhand. So einfach wie es sich nach dem 19:5-Traumstart zunächst andeutete, sollte es jedoch für das Recklinghäuser WNBL-Team in Bochum nicht werden. Steelfire kämpfte sich zurück in

2019-10-28T13:17:31+01:00Oktober 27th, 2019|Kategorien: Allgemein, WNBL|

Citybasket mit Großaufgebot beim Bundesjugendlager

Mit Alex, Lily, Johanna und Amelie (U16) sichern sich gleich vier Recklinghäuser Mädchen einen Platz unter den besten 12 aus ganz NRW und kämpfen Anfang Oktober in Heidelberg um eine Nominierung für die U16 Nationalmannschaft. Mit Hanna hat ein weiteres Metropol Talent den Sprung in den finalen Kader leider haarscharf verpasst, wird mit ihrer vorbildlichen

2019-09-09T19:02:12+02:00September 9th, 2019|Kategorien: Jugend, WNBL|

WNBL: Mit Fehlstart ins Neue Jahr…

Metropol Girls – Rheinstars Ladies Hürth 55:69 Am ersten Spieltag im Kalenderjahr 2019 und zeitgleich dem Rückrundenbeginn für die Metropol Girls musste man eine heftige Heimspielpleite gegen die Rheinstars Ladies Hürth einstecken. Mit einem deutlichen Ergebnis von 55:69 (9:23, 13:11, 18:20, 15:15) verlor man so das erste Saisonspiel vor heimischem Publikum. Die Metropol Girls begannen

2019-01-17T15:20:56+01:00Januar 17th, 2019|Kategorien: Jugendbundesligen, WNBL|

Die Wochen des Wartens haben ein Ende

Bedingt durch diverse Gründe haben die Metropol Girls seit nun mehr acht Wochen kein offizielles WNBL Spiel gehabt und hatten sich zuletzt gegen den Herner TC im Derby durchsetzen können. Nach einigen intensiven Trainingstagen und Testspielen gegen die Damenteams der Kooperationspartner während der Weihnachtspause brennen die Kooperationsspielerinnen wieder darauf ein "echtes" Ligaspiel in der WNBL! Los

2019-01-12T15:02:03+01:00Januar 12th, 2019|Kategorien: Jugendbundesligen, WNBL|

Derby-Sieg gegen den Herner TC!

Metropol Girls – Herner TC 70:63 In einer intensiven Partie gegen die Nachbarinnen aus Herne, konnten sich die Metropol Girls am Sonntag erfolgreich mit 70:63 (21:11; 16:19; 21:9; 12:24) durchsetzen und stehen nun alleine an der Tabellenspitze ihrer Gruppe. Mit TuS Lichterfelde in der Gruppe Nordost, den Rhein-Main Baskets in der Gruppe Mitte und TS

2018-11-11T23:18:05+01:00November 11th, 2018|Kategorien: Jugendbundesligen, WNBL|