Du bist hier:--Auswärtssieg zum Jahresausklang?

Auswärtssieg zum Jahresausklang?

Es wäre der optimale Abschluss eines bisher so erfolgreichen Basketball-Halbjahres: Mit einem Auswärtssieg beim TSVE Bielefeld wollen Jule Kassack (Foto) und die Regionalliga-Damen von Citybasket den Platz an der Sonne über die Weihnachtspause hinaus sichern. Sprungball ist am Sonntag um 14:00 Uhr im Bielefelder Helmholtz-Gymnasium.

Leicht wird die Aufgabe jedoch nicht, denn die Gastgeberinnen sind keinesfalls zu unterschätzen. Bislang haben sie ein positives Punktekonto aufzuweisen, siegten zuletzt relativ deutlich beim Barmer TV. Citybasket setzte sich daheim mit 76:66 gegen die Zweitvertretung des Herner TC durch und sammelte mit dem achten Sieg in Folge weiteres Selbstvertrauen.

Inzwischen sitzen  den Damen von Björn Grönheit aber die Astrostars aus Bochum wieder dichter im Nacken, denn die zwischenzeitliche Sternchenwertung gegen die Bochumerinnen wurde aufgehoben und nun sind beide Teams wieder punktgleich und nur durch den gewonnenen direkten Vergleich liegen die Recklinghäuserinnen weiter in Front.

Da die Bochumerinnen allerdings zum Spitzenspiel in Hagen antreten müssen, könnte sich die Konstellation im Falle eines Citybasket-Erfolges beim TSVE im Optimalfall wieder ändern – Coach Grönheit und sein Teams werden jedenfalls alles daran setzen, ihren Teil zur Verteidigung der Tabellenführung beizutragen.

 

2018-12-15T09:35:05+00:00Dezember 15th, 2018|Kategorien: 2. DBBL / 1. Damen|

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.