Du bist hier:---Leopoldshöhe – Herren II 83:73

Leopoldshöhe – Herren II 83:73

Herren-Oberliga

BC Leopoldshöhe – Citybasket II 83:73

Unter keinem guten Stern startete die 2. Garde aus Recklinghausen am Sonntag zu Ligafavorit und Spitzenreiter Leopoldshöhe. Mit Mizgalski, Piotrowski, Mattes und Jörgens fehlten gleich vier etablierte Stammkräfte. Dennoch fuhr man selbstbewusst und mit einer immernoch bockstarken Truppe los.
Der Gastgeber aus Ostwestfalen konnte aus dem Vollen schöpfen und begann mit viel Energie und hochkonzentriert. Zu oft ließen die Recklinghäuser die Würfe zu, die Leopoldshöhe. suchte. Auf der Gegenseite fehlte selbst das Tempo und in der Offensive die strukturelle Disziplin. So sah man sich nach 10 Minuten mit 18-28 im Hintertreffen.

Im zweiten Viertel begann die Fünf aus der Vest-Metropole endlich ansprechend zu verteidigen. Offensiv fand bis auf Spielertrainer Mirko Bregulla (15 Pkte), noch kein Citybasket-Akteur seinen Rhythmus. So endete der zweite Abschnitt 19-18 aus Sicht der Gäste. Man war im Spiel angekommen, hatte aber noch die Hypothek aus der verschlafenen Anfangsphase abztragen.
Direkt nach Wiederbeginn dann der nächste Schlag. Bregulla brach sich ohne Fremdeinwirkung beim Zug zum Korb den Mittelfuß und musste raus. Doch das Team zeigte seinen Charakter und verteidigte umso konsequenter. Nur noch 14 punkte ließen Fahle, Wüllner und Co im 3. Abschnitt zu. Zudem fanden alle, jetzt angeführt von Christian Gohrke, ihr Wurfglück wieder und die Gäste waren durch ein 14-19 auf 4 Punkte dran. Bis zur 35. Minute blieb man auf Schlagdistanz, doch zeigten sich nun die Auswirkungen des dezimierten Kaders. Gegen die ausgewogene Heimmannschaft fehlte am ende die Kraft und Citybaskett musste sich mit 73-83 geschlagen geben.

Herren II: Lütkenhaus 5, Voigt 4, Fahle,T 10, Bregulla 15/3, Fahle, S 13, Gohrke 19/2, Schönert 1, Wüllner 6, Kröner

2017-10-09T21:51:53+00:00 Oktober 9th, 2017|Kategorien: Spielberichte Herren 2|

Hinterlassen Sie einen Kommentar