Du bist hier:---Opladen-U12w 41:78

Opladen-U12w 41:78

BBZ Opladen – Citybasket Recklinghausen U12w 41:78

1. Viertel 21:16
2. Viertel 10:19
3. Viertel 4:22
4. Viertel 6:21

Da die Regionalliga der U12w leider nur aus 5 Mannschaften besteht, kam es bereits am vierten Spieltag zum letzten Hinrunden-Spiel. Der Tabellenführer Citybasket Recklinghausen gastierte am Sonntag um 10:00Uhr beim Tabellenzweiten BBZ Opladen.

Nach einer starken Trainingswoche starteten die Citybasket Mädchen unerwartet unsicher und holprig ins Spiel. Zum Ende dem ersten Viertel kamen sie in die ungewohnte Situation mit 5 Punkten zurück zu liegen (21:16). Der Rückstand resultierte aus verschiedenen Dingen. Zum einen ließen die Mädels sich zu oft im Eins gegen Eins schlagen, wodurch BBZ die Möglichkeit hatte mit einfachen Korblegern zu punkten. Zum anderen wurde mit zu wenig Selbstbewusstsein gespielt. Gänzlich eingeschüchtert von der hektischen Spielweise des Gegners verloren die Recklinghäuserinnen jegliche Struktur in der Offense.
„Im zweiten Viertel schafften wir es langsam in unsere gewohnten Muster zurück und erarbeiteten uns einen Vorsprung von vier Punkten zur Halbzeit.“ (35:31) so Kaprolat und Kullik.

Die endgültige Wende kam dann im dritten Viertel, welches Citybasket mit 4:22 für sich gewinnen konnte. Auch das letzte Viertel wurde konsequent durchgezogen (6:21).
Eine bombastische Verteidigung führte dazu, dass Opladen in der zweiten Halbzeit nur noch 10 Punkte erzielte. 6 der 10 Punkte waren Freiwurftreffer. „Das zeigt, dass wir keine einfachen Korbleger mehr zuließen und viel konsequenter verteidigten als wir es im ersten Viertel getan haben. Aber auch unser Angriffspiel wurde von Viertel zu Viertel ansehnlicher.“ erläutert Kaprolat. Durch das gewonnene Selbstbewusstsein trauten sich die Mädels wieder ihre freien Würfe zu nehmen und belohnten sich in der zweiten Hälfte des Spiels mit insgesamt 4 Dreiern. Die Recklinghäuser Mädels konnten zufrieden mit einem 41:78-Sieg nach Hause fahren. „Trotzdem wurde speziell in der ersten Halbzeit deutlich, woran wir noch dringend arbeiten müssen. Zwar ist dies Kritik auf hohem Niveau, jedoch wollen wir uns nicht auf dem Sieg ausruhen.“ kündigen die Trainer an.
Trotz der unsicheren ersten Halbzeit und dem daraus resultierenden Rückstand hat es Spaß gemacht gegen BBZ Opladen zu spielen. Es war zur Abwechslung ein anspruchsvolles und herausforderndes Spiel. Citybasket freut sich auf die drei weiteren Spiele gegen BBZ.
Nach diesem Spiel hat die U12w von Citybasket bereits einmal gegen jeden Gegner ihrer Liga gewonnen. Ziel ist es nun, dies fehlerfrei bis zum Ende der Saison durchzuziehen.

U12w:Schlege, L. (4), Keune, L. (11/1), Abdalmajid, A. (3/1), Schneeweis, I. (11), Köller, A. (16), Bielefeld, C. (22/1), Butzert, R. (11/1)

2018-11-13T15:30:39+00:00November 13th, 2018|Kategorien: Spielberichte U12w1|

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.