Du bist hier:--Ohne vier gegen Salzkotten

Ohne vier gegen Salzkotten

Die Personallage ist suboptimal: Beim Aufeinandertreffen mit den Accent Baskets Salzkotten (Samstag, 19.30 Uhr, Vestische Arena) muss Citybasket-Coach Johannes Hülsmann vier Ausfälle hinnehmen. Dennoch ist  die Marschroute für Kapitän Kiki Bruns (Foto) und seine Mitstreite klar: Der zweite Sieg in Folge soll her.

Und dass dies auch ohne Sebastiano Germana, Jonas Bredeck, Tim Terboven und Erik Neusel möglich ist, davon ist der Trainer fest überzeugt: „Salzkotten ist zwar sehr schwierig zu spielen, aber auf jeden Fall schlagbar – gerade zu Hause.“ Die Ostwestfalen treten als eines der wenigen Teams auf diesem Niveau komplett ohne Import-Spieler an, konnten aber trotzdem schon drei Siege auf dem Habenkonto verbuchen. Zuletzt setzten sie sich mit 79:75 bei der BG Dorsten durch.

„Eine sehr gut  eingespielte und schlaue Truppe, wenn auch nicht besonders groß“, lautet  Hülsmanns Einschätzung. Die wichtigsten  Scorer des Gegners hat er in Felix Wenningkamp und Matthias Finke ausgemacht, doch auch Center Rolf Gees konnte zuletzt in Dorsten 22 Punkte auflegen.

Bei Citybasket ist  die Stimmung nach dem hart erkämpften Auswärtssieg in Herford äußerst positiv; das Team möchte vor eigenem Publikum mit dem nächsten Erfolgserlebnis nachlegen – und freut sich auf die Unterstützung der Fans.

2017-10-27T21:56:54+00:00 Oktober 27th, 2017|Kategorien: 1. Herren|

Hinterlassen Sie einen Kommentar