Du bist hier:--Auswärtsserie hält auch in Deutz

Auswärtsserie hält auch in Deutz

Die Auswärtsserie hat gehalten: Beim Aufsteiger Deutzer TV setzten sich Jonas Bredeck (Foto) und die Regionalliga-Herren von Citybasket trotz einiger Schwächephasen am Ende sicher mit 79:66 (26:17, 19:16, 14:20, 20:13) durch.

Im Souterrain des Deutzer Gymnasiums empfingen die „Kellerkinder“ das Team von Trainer Johannes Hülsmann über weite Strecken mit einer Zonenverteidigung, was sich jedoch zunächst nicht als problematisch herausstellen sollte. Von Beginn an behauptete Citybasket die Führung und zeigte streckenweise ansehnlichen Basketball.

Doch wie schon in vergangenen Spielen monierte Coach Hülsmann, dass sich bei seiner Mannschaft im Angesicht eines einigermaßen komfortablen Polsters häufig die Tendenz zum Schlendrian breitmacht. So auch in Deutz, wo die Recklinghäuser zwar mit einer Zwölf-Punkte-Führung in die Pause gingen, diese aber bis zum Beginn des Schlussviertels fast komplett wieder einbüßten. Lediglich vier Zähler lagen in diesem Spielabschnitt noch zwichen ihnen und den Hausherren.

„Dann haben wir aber noch einmal eine starke Schlussphase gespielt, vor allem auch in der Verteidigung'“, sah der Trainer die Führung nun wieder anwachsen. Am Ende setzten sich die Gäste gegen einen gut eingestellten Gegner doch noch mit zweistelligem Abstand durch und brachten damit ihr Punktekonto zurück in den positiven Bereich. Ein besonderes Lob hatte Hülsmann für seine Youngster parat, von denen besonders Jonas Bredeck mit 14 Punkten und acht Rebounds zu überzeugen wusste. „Er hat die Lücken in der Zone gut genutzt und auch stark gereboundet.“

Nun brennt die Mannschaft darauf, endlich den ersehnten ersten Heimsieg der Saison einzufahren: Dies soll am besten direkt beim nächsten  Spiel am kommenden Samstag gegen die Elephants Grevenbroich geschehen.

Citybasket: Longoria 16/2, Gilberti, Barga 4 / 7 Ass., V. Bredeck, Bruns 14/2, Turner, 12 / 9 Reb., Charfreitag, Letailleur 10/1, Spettmann 4, J. Bredeck 14/1, von Guionneau 5, Kaprolat

Zum Scouting der Begegnung geht es hier:

2018-11-03T23:03:55+00:00November 3rd, 2018|Kategorien: 1. Herren|

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.