Du bist hier:--1. Damen
1. Damen2018-09-17T11:56:46+00:00
Spielplan
Tabelle
Ergebnisse

Zum Auftakt gleich ein Brocken

Das ist alles andere als eine leichter Saisonstart. Auf die Regionalliga-Damen von Citybasket wartet am Samstag mit den Dragons Rhöndorf kein Geringerer als der Tabellendritte der Vorsaison auf den Zweitliga-Absteiger. Sprungball ist um 16:00 Uhr

Dritten Rang beim Turnier und zweite Pokalrunde erreicht

Beim Turnier des Zweitligisten BBZ Opladen belegten die Regionalliga-Damen von Citybasket einen guten dritten Platz. Anschließend  wurde die zweite Runde im WBV-Pokal locker erreicht - und Trainer Björn Grönheit zeigte sich zufrieden mit  dem Testwochenende.

Alle Artikel

Precious Martin komplettiert Damen-Kader

Der Kader steht: Die Regionalliga-Basketballerinnen von Citybasket haben mit Precious Martin (23) eine Importspielerin verpflichtet. Die Flügelspielerin aus den USA soll beim Ex-Zweitligisten direkt in eine Führungsrolle wachsen. Offiziell vorgestellt  wurde der Neuzugang beim langjährigen

Amelie Kröner fährt zur EM

Die 15-jährige Nachwuchshoffung hat sich bei den Sichtungsmaßnahmen des DBB so gut präsentieren können, dass die Bundestrainer sie für die U16-Europameisterschaft im August in Litauen nominiert haben. Nach der ersten Trainingsmaßnahme des U16-Nationalteams in Heidelberg

Citybasket-Damen starten in der Regionalliga

Nach langen und eingehenden Beratungen im Citybasket-Vorstand ist die Entscheidung für die kommende Saison gefallen: Die erste Damenmannschaft des Vereins wird in der Spielzeit 2018/2019 ihren Platz in der 2. Damen-Basketball-Bundesliga nicht wahrnehmen und in

U16 ist Deutscher Vizemeister

Riesenerfolg für die weibliche U16 von Citybasket: Beim Top4-Turnier in München holten sich die Mädchen von Björn Grönheit und Louisa Kaprolat den zweiten Platz und kehren als Deutscher Vizemeister nach Recklinghausen zurück. Nach einem souveränen

Bundestrainer zu Besuch

Hoher Besuch in der Vestischen Arena: Der verantwortliche Bundestrainer für den weiblichen Nachwuchsbereich beim Deutschen Basketball Bund, Stefan Mienack (Foto),  machte auf seiner persönlichen NRW-Tour durch  sieben Städte Nordrhein-Westfalens auch Station in Recklinghausen, um sich

Danke: Lejla Bejtic

Mehr als 10 Jahre fester Bestandteil der Nationalmannschaft von Bosnien und Herzegowina.   Basketball Profi seit 2003.   Ihre Leidenschaft zum orangenen Ball hat Lejla quer durch Europa geführt, unter anderem in die europäischen Top

Abstiegs-Endspiel geht verloren

Die Enttäuschung war riesig! Trotz hervorragender Kulisse und eines fulminanten Starts unterlagen die Zweitliga-Damen von Citybasket im Abstiegs-Endspiel den Bergischen Löwen am Ende klar und deutlich mit 57:77 (18:16,17:16,10:26,12:19). Gleichzeitig war es das letzte Spiel von

Showdown um den Klassenerhalt

Im letzten Saisonspiel geht es um alles: Wenn Kiki Robertson (Foto) und die Zweitliga-Damen von Citybasket am Sonntag die Bergischen Löwen in der Vestischen Arena empfangen, ist Abstiegskampf pur angesagt. Denn der Sieger dieser Begegnung

Offensiv-Ausbeute reicht nciht

Berlin. (meho) Die Rechnung, die Peer Reckinger vor dem Saisonfinale aufmacht, ist einfach. „Wir müssen gegen die Bergische Löwen gewinnen.“ Drei Trainingseinheiten haben Lejla Bejtic (Foto) und die Zweitliga-Basketballerinnen von Citybasket in dieser Woche, um

In der Hauptstadt auf Punktejagd

Die weiteste Auswärtsfahrt der Saison steht für Chantal Neuwald (Foto) und die Zweitliga-Damen von Citybasket auf dem Programm: Am Samstag treten die Recklinghäuserinnen bei TusLi Berlin an. Sprungball ist um 18:00 Uhr in der  Goethe-Oberschule.

Am Ende wird es deutlich

Es läuft auf ein Endspiel um den Verbleib in der 2. Basketball-Bundesliga gegen das punktgleiche Schlusslicht SG Bergische Löwen hinaus. Jule Kassack (Foto) und Citybaskets Damen haben ihr vorletztes Heimspiel der Saison mit 60:86 (21:19,

Mit Energie und Willen gegen den Favoriten

Zum vorletzten Zweitliga-Heimspiel der laufenden Saison stellt sich noch einmal ein hochkarätiger Gegner in der Vestischen Arena vor: Am Samstag um 19:30 Uhr bekommen es Pia Kassack (Foto) und die Citybasket-Damen mit dem drittplatzierten Wolfpack

Aufholjagd kommt zu spät

Die Aufholjagd kam zu spät. Ein überragender Schlussabschnitt konnte die zuvor eher  durchwachsene Vorstellung von Citybaskets Zweitliga-Damen bei der TG Neuss nicht kompensieren - in der Endabrechnung unterlagen Chantal Neuwald (Foto) und der Aufsteiger mit

Volle Konzentration in jeder Aktion

Auch wenn Lejla Bejtic (Foto) und die Citybasket-Damen als Außenseiter in die Begegnung beim Tabellenzweiten TG Neuss Tigers gehen, befindet sich Coach Peer Reckinger im Angreifer-Modus: "Wir müssen jedes weitere Spiel als Do-or-die-Spiel sehen." Sprungball

Rückschlag in Rotenburg

Rückschlag für Lilly Kaprolat (Foto) und die Citybasket-Damen im Kampf um den Klassenerhalt: Mit dem 50:61 (14:16, 8:8, 14:21, 14:16)  bei den Avides Hurricanes in Rotenburg fiel das Team von Trainer Peer Reckinger wieder auf

Trefferquote muss wieder nach oben

Vor einem ganz wichtigen Heimauftritt stehen Pia Kassack (Foto) und die Zweitliga-Damen von Citybasket am kommenden Samstag um 19:30 Uhr in der Vestischen Arena: Es gastiert Tabellennachbar Eintracht Braunschweig - und ein Heimsieg würde einen

Unglückliches Ende nach Verlängerung

Ein äußerst unglückliches Ende fand die Reise der Citybasket-Damen zum Osnabrücker TB: In einem echten Lowscore-Game mussten sich Kiki Robertson (Foto) und der Zweitliga-Aufsteiger am Ende erst nach Verlänerung mit 53:54 (45:45, 19:27) geschlagen geben. Zunächst

Rote Laterne weitergereicht

Das  war wichtig: Mit dem 70:64-Erfolg (Viertel 16:16, 15:17, 17:17, 22:14) gegen die Bender Baskets Grünberg verließen Kiana Robertson (Foto oben) und die Zweitliga-Damen von Citybasket erstmals in dieser Saison den letzten Tabellenplatz. Dabei feierte